DruckenPDFBookmark

Hauptversammlung in Bochum


Auf der Hauptversammlung des ADAC e.V. in Bochum haben die 197 Delegierten der 18 Regionalclubs, das Präsidium und der Verwaltungsrat weitere Meilensteine der im vergangenen Jahr angestoßenen „Reform für Vertrauen“ zur umfassenden Neuausrichtung des Clubs bestätigt. Zugestimmt wurde beispielsweise der Aufnahme von verbindlichen Verhaltensregeln und Richtlinien (Compliance) in die ADAC-Satzung. Schwerpunkt des Reformprogramms bleibt die klare strukturelle Trennung der wirtschaftlichen Aktivitäten von gesamtgesellschaftlichen und originären Vereinsaufgaben – die entsprechenden Vorbereitungen laufen bereits. ADAC-Präsident Dr. August Markl kündigte in diesem Zusammenhang die Umsetzung der neuen, dreiteiligen Organisationsstruktur aus Idealverein (e.V.), gemeinnütziger Stiftung und nicht-börsennotierter Aktiengesellschaft (AG) für das Jahr 2016 an.


Der Film gibt Einblicke in die Hauptversammlung in Bochum und zeigt unter anderem Interviews mit den Delegierten und Mitgliedern des Präsidiums und Beirats. 


Film


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität