DruckenPDFBookmark

Dachstrategie wird definiert

Im Projekt „ADAC Strategie“ wird eine mittelfristige (5 bis 10 Jahres-Horizont) Dachstrategie unter Berücksichtigung interner und externer Herausforderungen definiert.


Nach Abschluss der Ist-Analyse wurde nun die zweite Phase eingeleitet, die mit einer Abänderung der Methodik einhergeht.  Durch das neu einberufene Strategie-Team, bestehend aus drei Geschäftsführern der Regionalclubs sowie drei Geschäftsführern der Zentrale wurden zwölf Kernfragen formuliert, mit denen nun strategische Optionen entwickelt werden. 


Im Juli sollen diese mit Fachexperten ausgearbeitet und bewertet werden. Parallel dazu wird die Marken- und Vertriebsstrategie ausgearbeitet. Die enge Einbeziehung von Vertretern aus allen Bereichen des ADAC – Ehrenamt, Hauptamt, Zentrale, Regionalclubs, Verein, wirtschaftliche Aktivitäten und verschiedene funktionale Bereiche – sowie die kontinuierliche Abstimmung mit Parallelprojekten aus „Reform für Vertrauen“ stellen die Qualität des Projekts sicher. Die Verabschiedung der Dachstrategie sowie der übergreifenden Marken- und Vertriebsstrategie soll durch einen Präsidiums- und Verwaltungsratsbeschluss im Dezember erfolgen.


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität