DruckenPDFBookmark

Die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der 18 ADAC Regionalclubs und der Zentrale tauschten sich auf ihrer gemeinsamen Sitzung in München unter anderem zum  aktuellen Stand der Reform für Vertrauen aus. Auf der Tagesordnung stand auch die Thematik Compliance sowie die kommunikative Abstimmung zu den Führungsleitlinien und dem „ADAC Verhaltenskodex für verantwortungsvolle Interessenvertretung“. Außerdem wurde das Projekt zur Neuausrichtung der ADAC Motorwelt vorgestellt.
Im Sinne eines intensiveren Austausches zwischen Regionalcubs und Zentrale treffen sich die Geschäftsführungen zunächst bis zum Sommer rund alle sechs Wochen. Das nächste Treffen findet Ende Mai in Frankfurt statt. Zusätzlich sind die Geschäftsführinnen und Geschäftsführer zur zusätzlichen Sitzung des Verwaltungsrates im Juni in München eingeladen. Bisher kamen die Geschäftsführungen einmal im Jahr zusammen.

Dorette König, Geschäftsführerin des ADAC Berlin-Brandenburg, erklärt im Film die Hintergründe des Treffens zwischen Regionalclubs und Zentrale.

Film


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität