DruckenPDF

Werben mit dem offiziellen ADAC Gütesiegel

Das offizielle ADAC Gütesiegel ist eine eingetragene Wort-/Bildmarke. Eine Weitergabe an Dritte, eine Veränderung oder Ergänzung ist nicht zulässig.

 

Die Nutzung des ADAC Gütesiegels ist nur erlaubt, wenn die Werbung beim Verbraucher keine falschen Vorstellungen über das objektive, neutrale und unabhängige Untersuchungsergebnis entstehen lässt oder die Werbung das objektive, neutrale und unabhängige Untersuchungsergebnis in keinen falschen Zusammenhang setzt.

 
Bestell- und Freigabeverfahren
Das offizielle ADAC Gütesiegel erhalten Sie als Werbetreibender gegen eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. EUR 490,- zzgl. gesetzlicher USt. Bei Ihrer Bestellung haben Sie die Nutzungsbedingungen zu beachten.

 

Der Besteller hat dem ADAC für jede Werbemaßnahme die werblichen Gestaltungsentwürfe nach Integrierung des ADAC Gütesiegels zur finalen Freigabe zuzusenden. Bitte beachten Sie dabei, dass der ADAC im Rahmen des Bestell- und Freigabeverfahrens keine Gewähr dafür übernehmen kann, ob die werbliche Nutzung des ADAC Gütesiegels den rechtlichen Voraussetzungen der Werbung mit Testsiegeln entspricht und keinen Wettbewerbsverstoß darstellt.

 

Das offizielle ADAC Gütesiegel darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

 

Eine eigene Übersetzung des offiziellen ADAC Gütesiegels in andere Sprachen kann nicht vorgenommen werden. Die Übersetzung ist beim ADAC zu beantragen.

 
Inhalt/Aufbau der Werbung

Bitte beachten Sie die folgende beispielhafte Aufzählung der häufigsten Fragen bei der Werbung mit dem offiziellen ADAC Gütesiegel. Genauere Ausführungen entnehmen Sie bitte den verbindlichen Nutzungsbedingungen. Eine Kurz-Zusammenfassung für die Praxis erhalten Sie im Technischen Datenblatt.

 

  • Der Werbetreibende hat seine Werbeaussagen von den unabhängigen und objektiven Aussagen des ADAC zu trennen.

  • Das ADAC Gütesiegel darf nur produkt-/leistungsbezogen verwendet werden. Eine Übertragung auf andere, nicht getestete werbliche Angebote ist nicht gestattet.

  • Es darf kein günstigeres Teilergebnis bzw. sonstige Testaussage hervorgehoben oder isoliert dargestellt werden, wenn weniger günstige vorliegen.

  • Das ADAC Gütesiegel darf nicht (gestalterisch, farblich oder inhaltlich) verändert und insbesondere nicht schräg gestellt oder unmittelbar angrenzend verwendet werden. Eine Ergänzung mit Zusätzen innerhalb oder in unmittelbarer Nähe der Grafik ist nicht zulässig.


Bestellen Sie hier für die werbliche Nutzung das offizielle ADAC Gütesiegel. 
 

Gütesiegel anfordern

 
Zurück zum ADAC Gütesiegel


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität