DruckenPDF

Sportförderprogramm

Seit 2008 erscheint das unter dem Namen "Mitmachen und Durchstarten - das Ortsclub-, Jugend- und Sportförderprogramm des ADAC Südbayern" bekannte Sportförderprogramm als Sonderbeilage des oc mobil.


Für Sportler und Veranstalter

beinhaltet das jährlich aktualisierte Sportförderprogramm transparente Informationen über Veranstaltungszuschüsse, Förderprojekte, Sonderzuschüsse usw.


ADAC Stiftung Sport

Für die Talente und die Sicherheit im Motorsport


  • Eine Nachwuchsförderung, die einmalig ist

    Die gemeinnützige ADAC Stiftung Sport

    - fördert talentierten Nachwuchs
    - unterstützt die Unfallverhütung
    - hilft schwer Verunglückten


  • Struktur der ADAC Stiftung Sport

    Die ADAC Stiftung Sport wurde 1998 von Wilhelm Lyding gegründet, der auch bis 2007 den Vorsitz inne hatte.

    Aktuell wird die Stiftung von einem zweiköpfigen Vorstand geleitet:

    Vorsitzender:
    Dr. Erhard Oehm

    Stellvertreter:
    Rupert Mayer


    Das höchste Organ der ADAC Stiftung Sport ist der Stiftungsrat.
    Er sorgt dafür, dass junge Sportler effizient und zielgerichtet gefördert werden.

    Vorsitzender:
    Hermann Tomczyk

    Stellvertreter:
    Hans-Joachim Stuck

    Weitere Mitglieder:
    Isolde Holderied
    Peter Geishecker 
    Dieter Seibert


  • Folgende Motorsportdisziplinen werden gefördert

    - Kartrundstrecke
    - Rallye
    - Motorrad Rundstrecke
    - Motocross
    - Formelsport
    - GT-Sport


  • Geförderte Sportler aus Südbayern in 2015

    - Maximilian Günther (Formel)
    - Sophia Flörsch (Formel-Test)
    - Matthias Meggle (Motorrad Rundstrecke)
    - Michael Härtel (Bahnsport)
    - Franzi Kadlec (Trial)


  • Weitere Informationen

    finden Sie auf der Homepage der

     

    www.adac-stiftungsport.de*
    *Durch Anklicken des Links werden Sie zu einer externen Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.


Navigationshilfe Sport in Südbayern

– So erreichen Sie uns –

Christian Götzenberger

Tel. (089) 51 95-116

E-Mail      Sportabteilung