DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

Leuchtendes Beispiel für mehr Sicherheit


Die ADAC Stiftung möchte Akzente mit Weitsicht setzen. Bei diesem Projekt bekommt der Start in die dunkle Jahreszeit intensive Signalwirkung. Im Rahmen der „Sicherheitsaktion für Erstklässler“ werden Anfang September jährlich rund 750.000 neongelbe Sicherheitswesten an Grundschulen verschickt und dort an Erstklässler verteilt. Einfach über der Kleidung getragen, sehen sie nicht nur toll aus. Vor allem machen sie die kleinen Schülerinnen und Schüler auch bei Dunkelheit schon auf große Distanz deutlich sichtbar. Ein großer Pluspunkt für die Vermeidung von Unfällen im Straßenverkehr. Denn gerade für Kinder gilt: Sichtbarkeit = Sicherheit. Seit Beginn der Aktion 2010 haben bereits über 5,3 Millionen Schulanfänger ihre leuchtende Weste erhalten. Ein Erfolgsprojekt, das ankommt – und das sich wirklich sehen lässt.


Schnell begriffen ist halb gelernt

Wir sorgen für die Westen – die Schulen für das Wissen. Um die Schutzfunktion der Sicherheitswesten kindgerecht demonstrieren zu können, erhalten die Lehrer aller teilnehmenden Schulen vorab unterstützende Aktionsmappen zugeschickt. Darin sind auch Unterlagen enthalten, mit denen sich das Thema Sichtbarkeit im Straßenverkehr ohne viel Aufwand in den Unterricht einbinden lässt: 


  • Hilfreiche Informationen rund um die Sicherheitsaktion 
  • Clever konzipiertes Unterrichtsmaterial 
  • Details zum neuen Sicherheitswesten-Wettbewerb

Der große Sicherheitswesten-Wettbewerb:
Laufend tragen – leuchtend gewinnen

Gut, dass reflektierende Kleidung auch Kinderaugen leuchten lässt. Ziel der Aktion ist schließlich das regelmäßige Tragen der Westen. Denn nur so können die schützenden Begleiter ihre Wirkung entfalten. Als zusätzlicher Anreiz startet 2016 der neue Sicherheitswesten-Wettbewerb. Ein großes Gewinnspiel, bei dem 200 tolle Preise winken. Durch tägliches Tragen auf ihrem Schulweg können die Schülerinnen und Schüler beweisen, dass sie Ganz schön helle! sind. Wie es funktioniert und was es zu gewinnen gibt, finden Sie in den Teilnahmebedingungen und in der Aktionsmappe für Lehrer.

Hinweis für alle Teilnehmer des Wettbewerbs: 

Bitte das Foto vom ausgefüllten Aktionsposter bis zum 18. November 2016 schicken an ganzschoenhelle@adac.de 

Aktionsposter  PDF, 2,01 MB

Teilnahmebedingungen  PDF, 1 MB

Ausweis ADAC Verkehrsdetektive  PDF, 2,10 MB





- Spenden -

Sie möchten die Sicherheitsaktion unterstützen?

Mehr