DKV Card wird Zahlungsmittel beim ADAC Truckservice.

Neu: Mit DKV Card den ADAC Truckservice abrechnen

(ADAC Truckservice GmbH & Co. KG) Die DKV Card kann ab Februar auch genutzt werden, um die Leistungen der Pannenhilfe des ADAC Truckservice zu begleichen. Eine entsprechende Servicevereinbarung zwischen dem ADAC Truckservice und DKV Euro Service wurde im Januar unterzeichnet.

 

Zu den Leistungen, die über die DKV Card abgerechnet werden können, gehören Breakdown Services und Reparaturen sowie technische Pannen, Ersatzteile, Reifenpannen und Abschleppungen. Die Vereinbarung gilt ausschließlich für Deutschland.

 

Um bei einer Pannenmeldung die Zahlungssicherheit zu gewährleisten, prüft der ADAC Truckservice mithilfe der Kartennummer jedes Anrufers über eine Schnittstelle, welche Leistungen oder Limits die Karte jeweils abdeckt. Die Abrechnung erfolgt über die DKV-Rechnung.

 

Neben der DKV Card akzeptiert der ADAC Truckservice auch Karten von Esso, EuroShell, Tankpool24 und UTA.


Foto: DKV Euro Service 

Tipp Icon

Kontakt für Medien

Diese Presseinformation finden Sie online mit Bildmaterial unter https://tinyurl.com/presse-adac-truckservice

Abonnieren Sie auch unseren Newsletter TRUCKtuell


Ihre Ansprechpartner:

ADAC TruckService: 
Mandy Reutter Tel.: 07333 80 8853,
m.reutter@adac-truckservice.de
  
ADAC SE: 
Dr. Christian Buric, Tel.: 089 76 76 38 66, 
christian.buric@adac.de 

Über den ADAC TruckService:
Die ADAC Truckservice GmbH & Co. KG (Laichingen) bietet Pannenhilfe für Lkw, Trailer, Busse und leichte Nutzfahrzeuge. Zur Leistungspalette gehören Festpreisprodukte für Fahrzeugflotten, Mobilitätspakete und After-Sales-Angebote für Lkw-Hersteller sowie ein Werkstattnetz mit über 800 Standorten und mehr als 3000 Pannenhelfern in Deutschland. Europe Net ist ein Tochterunternehmen des ADAC Truckservice. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und bietet in 39 Ländern Europas und 24 Sprachen Pannenhilfe für den kommerziellen Nutzfahrzeugsektor sowie Mobilitätsprogramme für die Industrie. Herzstück sind 13 regionale Service Provider, die über ein Netzwerk von über 40.000 Vertragswerkstätten verfügen.


Über die ADAC SE:
Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Der Konzern besteht aus 34 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien.