Fragen und Antworten zum NISSAN LEAF Leasing

ADAC Vorteil und Angebote allgemein

Erhalte ich den ADAC Vorteil für jeden NISSAN LEAF?

Der exklusive ADAC Mitgliedervorteil gilt für die 40kWh Batterie und die Ausstattungsvarianten ZE1 MY19, N-Connecta und TEKNA Option. Die Höhe der monatlichen Leasingrate richtet sich grundsätzlich nach dem Umfang der gewählten Ausstattung und nach Laufzeit sowie Laufleistung.

Wie erhalte ich den Sondertarif für ADAC Mitglieder?

Einfach Ihren zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Mietvertrags gültigen ADAC Mitgliedsausweis beim NISSAN Rent Partner vorlegen.

Was ist ein NISSAN Rent Partner?

NISSAN Rent Partner sind alle teilnehmenden Vertragspartner (keine Service-Werkstätten).

Ihre nächstgelegenen NISSAN Rent Partner*

* Durch Anklicken des Links werden Sie zu einer externen Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Nach welchen Kriterien läuft die Rücknahme am Laufzeitende von Leasing oder Halbjahres-Miete ab?

Das Rücknahmeprotokoll bildet die Basis für die Fahrzeugrückgabe. Im Rücknahmeprotokoll werden der Fahrzeugzustand, das Rückgabedatum, der aktuelle Kilometerstand sowie die festgestellten Minderwerte anhand des Fahrzeugzustandes eingetragen. Hierfür können Sie den Schadenkatalog, 277,07 KB einsehen. Grundsätzlich wird zwischen akzeptablen Gebrauchsspuren (keine Berechnung) und nicht akzeptablen Gebrauchsspuren (Minderwerte) unterschieden. Sollte es keine Einigung über den Minderwert geben, wird ein unabhängiger Sachverständiger herangezogen, wobei Sie zwischen zwei Sachverständigen wählen können. 

Ist es möglich, das Fahrzeug bei einem anderen Händler zurückzugeben?

Ihr NISSAN Partner befindet sich in der Rücknahmeverpflichtung für Ihr Fahrzeug. Ihr Fahrzeug ist grundsätzlich dort zurückzugeben, wo Sie Ihren Vertrag abgeschlossen haben. 

Gilt der Vorteil für ADAC Mitglieder auch in Verbindung mit einer Fahrzeugfinanzierung oder Barzahlung?

Der Mitgliedervorteil gilt ausschließlich für die Leasingangebote. So profitieren Sie von besonders günstigen Konditionen und tragen kein Restwertrisiko für Ihr Fahrzeug, wenn die Wiederverkaufspreise aufgrund neuer technologischer Entwicklungen am Markt sinken sollten.

Muss ich ADAC Mitglied sein, um von dem Angeboten profitieren zu können? 

Die Angebotspakete gelten exklusiv für ADAC Mitglieder. Sie sind noch kein ADAC Mitglied? Kein Problem: Alle Informationen und Antrag

Können auch Familienangehörige von ADAC Mitgliedern das Leasing-Angebot abschließen?

Ja, soweit eine ADAC Mitgliedschaft – ggf. auch im Rahmen einer Partner- oder Familienmitgliedschaft – besteht. 

Leasing

Wieviel spare ich als ADAC Mitglied mit den Leasingangeboten für den NISSAN LEAF?

Der genaue Preisvorteil für ADAC Mitglieder hängt von der gewählten Leasinglaufzeit, Laufleistung und Fahrzeugausstattung ab. Auf Wunsch berechnet Ihnen Ihr NISSAN Partner gern Ihre persönliche Ersparnis gegenüber dem regulären Preis für den NISSAN LEAF. 

Fallen bei den ADAC Leasing-Angeboten für den NISSAN LEAF noch Überführungskosten an?

Ja, wie auf dem Automobilmarkt üblich, fallen auch bei dem ADAC Leasing zusätzlich Überführungskosten an. Die Höhe der Überführungskosten ist von Händler zu Händler verschieden und liegt meist zwischen 600 Euro und 1.000 Euro. 

Um welches Leasing handelt es sich bei den Leasingangeboten?

Es handelt sich um einen verbraucherfreundlichen Kilometer-Leasingvertrag. Bei dieser Form des Leasings tragen Sie kein Restwertrisiko. 

Kann ich bei den Leasingangeboten mit ADAC Vorteil die Fahrzeug-Ausstattung, Batteriegröße sowie Laufzeit und Laufleistung variieren?

Der exklusive ADAC Mitgliedervorteil gilt für die 40kWh Batterie und die Ausstattungsvarianten ZE1 MY19, N-Connecta und TEKNA Option. Die Höhe der monatlichen Leasingrate richtet sich grundsätzlich nach dem Umfang der gewählten Ausstattung und nach Laufzeit sowie Laufleistung.

Kann ich während der Leasingzeit auf eine stärkere Antriebsbatterie wechseln?

Nein, ein Wechsel der Antriebsbatterie mit höherer Kapazität während der Laufzeit des abgeschlossenen Leasingvertrages ist nicht möglich. 

Kann ich zu Beginn eine Leasingsonderzahlung leisten?

Ja, das Angebot kalkuliert den staatlichen Anteil der Umweltprämie in Höhe von 6.000 Euro in die Leasingsonderzahlung ein. Sie können die Leasingsonderzahlung aber beliebig erhöhen, um die monatliche Leasingrate weiter zu senken.

Kann ich meinen geleasten NISSAN LEAF vorzeitig aus dem Leasingvertrag „herauskaufen“?

Sie haben für Ihr Fahrzeug einen Leasingvertrag unterschrieben, der gleichzusetzen ist mit einem befristeten Mietvertrag. Das bedeutet für Sie, dass sowohl der Rückgabezeitpunkt des Fahrzeugs als auch die monatliche Leasingrate bereits bei Vertragsabschluss verbindlich festgelegt werden. NISSAN Leasing ist zwar während der Vertragslaufzeit Eigentümerin des Fahrzeuges, betreibt aber selbst keinen Handel und hat meist mit Ihrem Händler eine verbindliche Rücknahmevereinbarung getroffen. Das bedeutet, dass das Fahrzeug nach regulärem Ablauf Ihres Vertrages an den ausliefernden Händler verkauft werden muss. Jegliche Vertragsänderung, die vorzeitige Fahrzeugrückgabe oder der Verkauf an einen anderen NISSAN Händler bedarf aufgrund der vertraglichen Grundlagen der Zustimmung Ihres NISSAN Partners. Voraussetzung ist natürlich, dass sich Käufer und Verkäufer einig werden, eine Pflicht zum Abschluss eines Kaufvertrags besteht von Anfang an nicht.

Aufladen

Wie lange muss ich die Antriebsbatterie laden?

Es gibt drei wesentliche Möglichkeiten die Antriebsbatterie eines NISSAN LEAF zu laden:

  • An einer 50kW CHADEMO Schnellladestation (Ladung von 0-80% in 60 Minuten für einen NISSAN LEAF
  • An einer Wallbox/ öffentlichen Ladestation (Ladung von 0-100% in ca. 7,5 Stunden für einen NISSAN LEAF
  • An einer Haushaltssteckdose (Ladung von 0-100% in ca. 21 Stunden für einen NISSAN LEAF

Was passiert, wenn ich die Batterie täglich lade, auch wenn sie nicht leer ist?

Die Lithium-lonen-Batterie des NISSAN LEAF hat keinen Memory-Effekt. Sie kann daher jederzeit selbst teilweise aufgeladen werden, ohne dass dies ihre Leistung frühzeitig schwächt. Die Lithium-Ionen-Technologie ist derzeit die effizienteste Lösung auf dem Markt:
Ihre hohe Energiedichte ermöglicht mehr gespeicherte Wh pro Kilogramm, was zu einer optimierten Reichweite führt. Es bestehen keine Ladebeschränkungen und die Batterie kann auch dann geladen werden, wenn sie nicht vollständig leer ist.

Reichweite

Was ist eine homologierte Reichweite?

Das ist die ermittelte Reichweite nach WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei der WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. So wie sich die Verbrauchsangaben für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor durch die Einführung der WLTP verändern, gilt dies analog für die Reichweitenangaben von reinen Elektroautos und Plug-in-Hybridfahrzeugen. Für rein batterieelektrische Fahrzeuge bedeutet dies vor allem, dass die höhere Durchschnittsgeschwindigkeit des neuen Testzyklus zu einem höheren Energieverbrauch führt, der in Kilowattstunden (kWh) pro 100 Kilometer angegeben wird.

Wie kann ich meine Reichweite managen?

Ihr Fahrstil hat einen direkten Einfluss auf die Reichweite Ihres NISSAN LEAF. Hier finden Sie ein paar einfache Tipps zur Optimierung Ihres Fahrstils:

  • Begrenzen Sie Ihre Geschwindigkeit und Beschleunigung
  • Nehmen Sie einen entspannteren, sanfteren Fahrstil an
  • Fahren Sie so oft wie möglich mit gleichbleibender Geschwindigkeit: Ändern Sie die Geschwindigkeit durch Kontrolle der Beschleunigung, auch bergabwärts
  • Fahren Sie vorausschauend
  • Verwenden Sie die Rückgewinnung von Bremsenergie: Wenn Sie das Fahrzeug anhalten müssen, lösen Sie erst das Gaspedal, um zu verlangsamen und halten Sie das Fahrzeug dann an

Wie kann ich meine Reichweite überprüfen?

Wenn Sie am Steuer eines NISSAN LEAF sitzen, können Sie Ihren aktuellen Verbrauch in Echtzeit im Kombiinstrument oder im NissanConnect EV-Navigationssystem überprüfen. Das Armaturenbrett zeigt die verbleibende Reichweite auf Basis des Ladeniveaus der Batterie in Kombination mit Ihrem durchschnittlichen Verbrauch an. Außerdem kann die Reichweite in der NissanConnect Services App abgefragt werden.

Wie kann ich meine Reichweite verbessern?

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Reichweite zu maximieren.

Der wichtigste Faktor ist Ihr Fahrstil. Wenn Sie Ihre Reichweite erhöhen und das Meiste aus der Rückgewinnung von Brems- und Bewegungsenergie machen wollen, sollten Sie ein umweltbewusstes Verhalten annehmen: Denken Sie voraus, nutzen Sie die Motorbremse.

Außerdem können Sie im ECO-Modus fahren, um die Reichweite noch weiter zu optimieren. Die Stärke der Klimaanlage oder Heizung sowie die dynamische Leistung Ihres Fahrzeugs sind reduziert, um Ihre Reichweite zu maximieren.

Zudem hat der NISSAN LEAF serienmäßig das so genannte e-Pedal, welches das Ein-Pedal-Fahren ermöglicht und für mehr Reichweite sorgt. Nimmt man den Fuß vom Gaspedal, wird stärker abgebremst und damit mehr Energie in die Batterie zurückgeführt. Über den Schalthebel, kann während der Fahrt zwischen dem konventionellen D-Modus und dem B-Modus gewechselt werden. Insbesondere im Stadtverkehr gewinnt das Fahren hierdurch nochmals an Komfort und die Reichweite wird optimiert.

Wie beeinflussen Staus meine Reichweite?

Der Elektromotor verbraucht nur dann Energie, wenn Sie Gas geben. Im Stillstand wie z.B. bei einem Stau ergibt sich der Verbrauch nur aus eingeschalteten Funktionen wie Heizung oder Klimaanlage. Im Verkehr halten, starten und bremsen Sie ständig, was für Ihren Elektromotor sogar gut ist, da er die Energie zurückgewinnt, wenn der Wagen sich verlangsamt oder gebremst wird (verglichen mit den meisten Diesel- oder Benzinmotoren).

Beeinflussen elektronische Geräte die Reichweite?

Elektronische Geräte beeinflussen die Reichweite Ihres NISSAN LEAF, aber nur in sehr geringem Ausmaß im Vergleich zu den vier Hauptfaktoren, die die Reichweite eines Elektrofahrzeugs reduzieren: Art der Straße, Geschwindigkeit, Verwendung von Klimaanlage oder Heizung sowie der Fahrstil.

Wie verändert sich die Batterieleistung bei extremer Kälte?

Wie alle Batterien nehmen auch jene in NISSAN Fahrzeugen weniger Kapazität auf, wenn es kalt ist, als wenn die Temperaturen im mittleren Bereich liegen.

Sehr geringe Temperaturen können die Ladezeit manchmal verlängern, die Reichweite des Energiespeichers beeinflussen oder den Verbrauch durch Nutzung der Heizung erhöhen.

Was passiert, wenn die Batterie leer ist?

Die NISSAN Assistance ist auch für Sie da wenn Ihnen mal die Ladung ausgeht. Ein Anruf bei der 24-Stunden-Servicehotline genügt. Die Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter, und das in gesamt Europa.

Darüber hinaus steht Ihnen als Club-Mitglied natürlich der ADAC mit Rat und Tat zur Seite. Die ADAC Pannenhilfe erreichen Sie 365 Tage im Jahr rund um die Uhr: 089 20 20 4000; mobil 22 22 22 (Verbindungskosten je nach Netzbetreiber/Provider).