Der Test im Überblick
3,1

Konnektivität 2021: Jaguar E-Pace P300e R-Dynamic S AWD

Konnektivität 2021: Jaguar E-Pace P300e R-Dynamic S AWD

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

3,1

Infotainment

3,2
Displays und Hardware
3,6
Benutzerschnittstelle
2,7
Unterhaltung
3,6

Navigation

2,7
Ausstattung
3,0
Darstellung
3,7
Online-Dienste
1,2

Konnektivität

3,8
Smartphone-App
4,0
Schnittstellen
3,7
Produktivität und Online-Dienste
3,8

Bedienkomfort

2,8
App
1,8
Navigation
1,5
Komfort
1,3
Produktivität
2,0
Anzeigekonzept
2,0
Kommunikation
1,2
Sprachbedienung
4,7
Unterhaltung
1,7
Nutzerfreundlichkeit
4,6
Zum Vergleich hinzufügen
0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zu Jaguar E-Pace P300e R-Dynamic S AWD

Infotainmentsystem Pivi Pro mit Pro Services
Softwareversion 1.9.7
Grundpreis/Testwagenpreis in Euro 58.340/75.332
Bewertungsrelevante Mehrausstattung in Euro 3.329
Hauptdisplay/Auflösung (Zoll/Pixel) 11,4/k. A.
Touchfunktion/haptisches Feedback +/-
Zusatzdisplay/Cockpitdisplay (Zoll) -/12,3
Head-up-Display Option
Sprachbedienung: Infotainment/POI/Fahrzeug +/+/+
Lenkradtasten/Controller +/-
Handschrifterkennung/Gestensteuerung -/-
Nutzerprofile/Hauptmenü anpassbar +/+
DAB+/Web-/Hybrid-Radio/CD/DVD-Laufwerk +/+/-/-
USB-/Bluetooth-Medienwiedergabe +/+
Streamingdienste Deezer, Spotify
Drittanbieter-Apps (Fahrzeug App-Store) -
Apple Carplay/Android Auto/Mirrorlink +/+/-
Kartenaktualisierung/Routenberechnung manuell/integriert
Dynamische Navigation Live Traffic Onboard
Alternativroute/Eco-Route +/+
Ansicht im Display: Pfeil/2D/3D/Satelliten/AR +/+/+/+/-
3D-Gebäudedarstellung +
Anzeige Straße aktuell/folgend/Tempolimit +/+/+
Manöverinformation Pfeil/Schilder/Spur/spurgenau +/+/+/-
Live-Informationen Parken/Spritpreise/Ladesäule +/+/+
eSIM/Nutzer-SIM/LTE/5G/C2X +/-/+/-/-
WLAN-Hotspot +
USB-Typ (Anzahl)/Speicherkartenslot USB-A (1)/USB-C (1)/-
Induktiver Ladevorgang Smartphone Option
Kontakte/Favoriten +/-
SMS: Anzeige/Ansage TTS/Eingabe STT +/+/+
E-Mail: Anzeige/Ansage TTS/Eingabe STT -/-/-
Kalender/Browser/Concierge Service -/-/-
Nachrichten/Wetter -/+
Pannenmanagement Taster
Remote Diagnose +
Datennutzung deaktivierbar (Offline Modus) +
Initiale Laufzeit der Datenpakete (Jahre) 3
Türen öffnen/schließen/Klima starten/stoppen +/+/-/-
Standortinfos/Fahrtenbuch +/+
senden Adresse/POI/First-/Last-Mile-Navigation -/-/+/-
Überwachung Ladevorgang -
Fahrzeuginformationen/Push-Mitteilungen +/+
Gebiets-/Geschwingkeitkeitsbenachrichtigung -/-
Privates Carsharing/Digital Key -/-

Zusammenfassung

Der Jaguar E-Pace ist mit dem größten Display im Test (11,4 Zoll) ausgestattet, das etwas tief angeordnet wurde. Er lässt sich per Sprache, Lenkradtasten und Touchfunktion bedienen, zusätzliche Funktionstasten oder einen Controller sucht man vergeblich. Das Menü ist in sich logisch aufgebaut, sodass man mit den Grundfunktionen nach kurzer Zeit zurechtkommt. Ein Head-up-Display gibt es gegen Aufpreis. Die Möglichkeiten, die gewünschte Musik ans Fahrzeug zu übertragen, sind vielfältig. Ein CD-/DVD-Laufwerk fehlt. Das Navigationssystem berücksichtigt Verkehrsinformationen in Echtzeit, die Navigationsdarstellung mit Satellitenansicht gefällt. Die App bietet lediglich eingeschränkte Funktionen, sodass selbst der Ladevorgang nicht überwacht werden kann.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
großes 11,4-Zoll-Display ausschließlich Touchbedienung
Darstellung auf Displays eingeschränkte Funktionen der App
Satellitenansicht bei Navigation Bedienung am Multifunktionslenkrad
integrierte Streamingdienste

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit