Der Test im Überblick
3,5

ADAC Test Heckboxen 2017: Menabo Boxxy

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

3,5

Gestaltung

3,4

Handhabung

3,3

Fahrsicherheit

4,0
1

Crashsicherheit

2,0
Zum Vergleich hinzufügen

1 Wenn die Fahrsicherheit ausreichend oder schlechter, dann ist das ADAC-Urteil maximal eine halbe Note besser

0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zur Menabo Boxxy

Mittl. Preis 185 Euro (ohne Grundträger)
Grundträger Race 3 (Modelle vorgegeben)
Garantie keine Angaben
Volumen gemessen 305 Liter
Nutzbare Breite 107 cm
Maximale Zuladung 30 kg
Gewicht gemessen (Box mit Träger) 20,1 kg
Hersteller/Vertrieb F.lli Menabo S.r.l.Via 8 Marzo, 3I-42025 Cavriagowww.menaboautozubehor.de

Zusammenfassung

Die zur Alutrans fast identische Heckbox von Menabo (unterschiedliche Grundträger) hinterlässt ebenso nur einen befriedigenden Gesamteindruck. Die Befestigung auf der Anhängerkupplung erfolgt allerdings mittels einer Schraube die mit 110 Nm angezogen wird. Ein Abnützen bzw. Beschädigen der Anhängerkupplung ist praktisch vorprogrammiert. Ebenso wird die Herstellerangabe des Volumens um fast 8 Prozent unterschritten. Durch Auffälligkeiten beim Ausweichtest musste die Heckbox abgewertet werden. <br/><br/>Der Grund- bzw. Fahrradträger »Race 3« kostet etwa 160 Euro.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
Gasfeder für leichtes Öffnen und Schließen Abwertung, da beim Ausweichtest die Heckbox verrutscht und das Fahrzeug beschädigt
Schwächen bei der Kältefestigkeit
Volumen um knapp 8 Prozent geringer als angegeben
Benötigt Werkzeug zur Montage am Fahrzeug
Umlegen zum Kofferraum ist schwierig (Hebel klemmt)
Keine Diebstahlsicherung vorhanden

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit