Der Test im Überblick
2,0

ADAC Test Heckboxen 2017: WESTFALIA Transportbox

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

2,0

Gestaltung

2,4

Handhabung

2,0

Fahrsicherheit

1,2

Crashsicherheit

1,5
Zum Vergleich hinzufügen
0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zur WESTFALIA Transportbox

Mittl. Preis 304 Euro (ohne Grundträger)
Grundträger Bikelander (Modelle vorgegeben)
Garantie 5 Jahre
Volumen gemessen 195 Liter
Nutzbare Breite 110 cm
Maximale Zuladung 45 kg
Gewicht gemessen (Box mit Träger) 33,3 kg
Hersteller/Vertrieb Westfalia Automotiv GmbHAm Sandberg 4533378 Rheda-Wiedenbrückwww.westfalia-automotive.com

Zusammenfassung

Die hochwertige Heckbox von Westfalia ist sehr stabil und überzeugt nicht nur bei der Handhabung, sondern auch bei der Sicherheit. Da die kleine Heckbox üblicherweise nicht im Sichtfeld des Fahrers liegt, birgt dies ein gewisses Unsicherheitsgefühl. Aufgrund des geringen Volumens von nur 195 Litern sind die Transportmöglichkeiten etwas eingeschränkt.<br/><br/>Der Grund- bzw. Fahrradträger »Bikelander« kostet etwa 400 Euro.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
Sehr hochwertig und stabil Geringstes Volumen im Test
Sehr einfache und schnelle Montage auf den Grundträger Wird vom Fahrer aufgrund der geringen Größe nicht wahrgenommen
Einfache Handhabung Keine Sicherung der Ladung möglich
Rollen für einfachen Transport außerhalb dem Fahrzeug Schließen des Schlosses schwerfällig
Abnehmbarer Deckel

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit