Alle Testergebnisse

Kindersitz Concord Air & Airfix (Isofix)

Concord Air & Airfix (Isofix)

Zusammenfassung

Sehr leichte Babyschale mit guten Testwerten. Über die ISOFIX-Basis, die im Auto verbleiben kann, läßt sich der Sitz einfach und stabil im Fahrzeug montieren. Mit ISOFIX darf dieser Sitz nur in den dafür freigegebenen Fahrzeugen verwendet werden. Das Testurteil bezieht sich auf die Verankerung mit „ISOFIX“. Unpraktisch: Der Tragebügel muss zum Einbau im Fahrzeug umgeklappt werden. Aufgrund der erhöhten Schadstoffbelastung wurde der Sitz abgewertet.
Testjahr: 2013

ADAC Testergebnis:

2,6
Sicherheit
1,4
Schadstoffe
3,6
Verarbeitung und Reinigung
1,9
Zum Vergleich hinzufügen
0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Beschreibung

ECE-Klasse: 0+ mit Isofixbasis
Für Neugeborene bis 13 kg (bis etwa 1 1/2 Jahre)
Babyschale mit Hosenträgergurt und zentraler Gurtspannung
Sitzgewicht: 3,1 kg (Basis 6,5 kg)

Allgemeine Daten zum Concord Air & Airfix (Isofix)

Preis in € (ca.) 360
Zugelassen für Größe/Gewicht Baby
bis 13 kg
Basis 6,5kg
Sitzgewicht 3,1 kg
Isofix ja
Liegender Transport nein
Fangkörper nein
Zweipunktbefestigung nein
Ausrichtung Rückwärts ja
Montage gegen die Fahrtrichtung auf Isofixbasis (nur in freigegebenen Fahrzeugen) oder Babyschale mit 3-Punkt-Fahrzeuggurt
Achtung: Nicht auf Beifahrersitzen mit Frontairbag verwenden

Stärken / Schwächen

Stärke Schwächen
Sicherheit
Sehr geringe Belastungswerte im Frontcrash
Geringe Belastungswerte im Seitencrash
Guter Gurtverlauf
Der Kindersitz steht stabil im Fahrzeug
Schadstoffe
Erhöhte Schadstoffbelastung
Verarbeitung und Reinigung
Maschinenwäsche möglich Der Bezug ist schwierig zu entfernen
Sehr gute Verarbeitung

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit