Der Test im Überblick
4.5

ADAC Test Trekkingfahrräder 2017: Hercules Avanos Sport (Herren)

ADAC Test Trekkingfahrräder 2017: Hercules Avanos Sport (Herren)

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

4.5
1

Fahren

2

Handhabung

2.7

Sicherheit und Haltbarkeit

4.5
2

Schadstoffe in Griff und Sattel

1.8
Zum Vergleich hinzufügen

1 Wenn Sicherheit und Haltbarkeit »ausreichend« oder »schlechter«, dann entsprechende Abwertung des ADAC-Urteils
2 Abwertungen wegen Haltbarkeitsmängeln in dieser Note enthalten

0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zu Hercules Avanos Sport (Herren)

Mittl. Preis in Euro 950
Leergewicht in kg 17,2
Zul. Gesamtgewicht in kg 135
Schaltungskomponenten Shimano Acera / Deore
Anzahl der Gänge/Schaltung 27 / Kettenschaltung
Bremsen Shimano BR-M395 Scheibenbremsen
Federgabel/Lockout SR Suntour NCX DS / ja
Gefederte Sattelstütze ja
Beleuchtung/Standlicht Avy Plus M / beide
Reifen/Größe Schwalbe Road Cruiser / 28 Zoll
Pannenschutz/Ventil Kevlar Guard / Dunlop
Gepäckträgersystem/ max. Gewicht iRack / 25 kg
Zubehör Luftpumpe, Sicherungssystem am Gepäckträger
Hersteller/Anbieter Hercules GmbHLongericher Straße 250739 KölnTel.: 04471-18735-10www.hercules-bikes.de
Rahmenform Herrenfahrrad

Zusammenfassung

Recht komfortables Trekkingrad. Schwächen bei der Haltbarkeitsprüfung führen zur Abwertung.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
Schnellspanner bei der Sattelhöhenverstellung Anriss der Schweißnaht zwischen Steuer- und Oberrohr (Abwertung)
Sicherungssystem am Gepäckträger Nur befriedigendes Licht
Beste Kindersitz- und Anhängertauglichkeit im Test Schwerstes Rad im Test
Höchstes zulässiges Gesamtgewicht im Test Klappern auf unbefestigten Straßen
Teuerstes Trekkingrad im Test
Zwei verschiedene Innersechskantschlüssel zum Verstellen des Sattels notwendig
Keine eigene Gebrauchsanleitung für das Trekkingrad im Lieferumfang

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit