Der Test im Überblick
2.2

ADAC Test Trekkingfahrräder 2017: Kreidler Raise RT6 (Herren)

ADAC Test Trekkingfahrräder 2017: Kreidler Raise RT6 (Herren)

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

2.2

Fahren

2.1

Handhabung

2.5

Sicherheit und Haltbarkeit

2.2

Schadstoffe in Griff und Sattel

1
Zum Vergleich hinzufügen
0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zu Kreidler Raise RT6 (Herren)

Mittl. Preis in Euro 800
Leergewicht in kg 17
Zul. Gesamtgewicht in kg 100
Schaltungskomponenten Shimano Altus / Deore
Anzahl der Gänge/Schaltung 27 / Kettenschaltung
Bremsen Shimano M315 Scheibenbremsen
Federgabel/Lockout SR Suntour NEX HLO / ja
Gefederte Sattelstütze nein
Beleuchtung/Standlicht AXA Blueline 30 / beide
Reifen/Größe Schwalbe Aktiv Citizen / 28 Zoll
Pannenschutz/Ventil GreenGuard / Sclaverand
Gepäckträgersystem/ max. Gewicht Racktime / 25 kg
Zubehör Luftpumpe
Hersteller/Anbieter cycle union GmbHAn der Schmiede 426135 OldenburgTelefon: +49 (441) 9 20 89 0www.cycle-union.com
Rahmenform Herrenfahrrad

Zusammenfassung

Sportliches und komfortables Trekkingrad. Sportlicher, aber auf längeren Strecken unkomfortabler Sattel. Anriss der Sattelstütze bei den Haltbarkeitsprüfungen. Mit 100 kg geringstes zulässiges Gesamtgewicht im Testumfeld. Laut Hersteller handelt es sich aber um einen Druckfehler in der Bedienungsanleitung. Das Rad soll hingegen für ein zulässiges Gesamtgewicht von 120 kg geeignet sein.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
Sportliches komfortables Trekkingrad Anriss der Sattelstütze
Keine Auffälligkeiten bei der Fahrstabilität Nur 100 kg zulässiges Gesamtgewicht
Keine Klappergeräusche auf unbefestigten Straßen Unkomfortabler Sattel
Wendig im Fahrverhalten Instabiler Seitenständer
Gutes Licht Keine Schraubensicherungen bei den Scheibenbremsen
Vorderrad ohne Schnellverschluss
Vorderradbremse quietscht

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit