Der Test im Überblick
2,6

ADAC Test Fahrradhelm Erwachsene 2017: Abus In-Vizz Ascent

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

2,6

Unfallschutz

2,9
1

Handhabung und Komfort

1,9

Hitzebeständigkeit

0,5

Schadstoffe

1,6
Zum Vergleich hinzufügen

1 Abwertung der Gesamtnote aufgrund Schwächen im Unfallschutz

0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zur Abus In-Vizz Ascent

Preis (etwa) in Euro 130
Größenangaben d. Herstellers M/L
Gemessener Kopfumfang in cm 53-58/58-62
Gewicht (mittl. Größe)<br/>in g 310
Verschlussart Klickverschluss
Insektenschutz nein
Blendschutz nein
Extra Beleuchtung nein
MIPS nein
Hersteller/Vertrieb Abus Aug. Bremicker Söhne KGPostfach 22058290 WetterTel.: 0 2335/634-0Fax: 0 2335/634-300www.abus.com

Zusammenfassung

Aufgrund lediglich befriedigender Noten im Unfallschutz muss der „Abus – In-Vizz Ascent“ im Gesamtergebnis abgewertet werden, was schlussendlich zu einer nur noch „befriedigenden“ Gesamtbewertung führt. Als nettes Feature hat der Abus zwar ein im Helm integriertes abklappbares Visier, verzichtet jedoch leider auf ein Insektenschutzgitter.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
Sehr guter Tragekomfort Schlechte Kennzeichnung von Helm und Verpackung
Im Helm integriertes Visier Kein Insektenschutz
Mäßiger Abstreifschutz
Mäßige Erkennbarkeit im Dunkeln

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit

Link Headline