Der Test im Überblick
1.7

ADAC Test 2019 Mobile Charger: DiniTech NRGkick 32A light mit Adapterset

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

1.7

Sicherheit

1.5

Zuverlässigkeit

1.5

Bedienung

2.0
Zum Vergleich hinzufügen
0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zu DiniTech NRGkick 32A light mit Adapterset

max. Ladeleistung (ohne Wertung) 22 kW
Test-Preis inkl. Lief. und MwSt. in Euro 997,99
Zusätzlicher Fehlerstromschutz nötig FI A (RCD)
Nennspannung 230/400 V
Nennstrom 32 A
Nennfrequenz 50 Hz
max. Ladestrom 32 A
max. Ladeleistung 22 kW
AC-Fehlerstromschutz elektronisch, 30 mA
DC-Fehlerstromschutz elektronisch, 6 mA
Energiezähler -
Freischaltung -
Lade-Kommunikation Mode 2
App/Web-Zugang -
Betriebstemperatur -30 bis 50 °C
Schutzart Gehäuse IP 66
Ladekabel 5 m
Abmessungen (ohne Stecker und Kabel) 215 x 90 x 84 mm
Gewicht 4,0 kg
Alle Produktdetails sind Herstellerangaben

Zusammenfassung

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
sicher kein Hinweis auf Genehmigungspflicht bei Stromnetzbetreiber gemäß VDE-AR-N 4100:2019-04
zuverlässig laut Bedienungsanleitung nur für hängende Nutzung bestimmt (Nachtrag: Laut Hersteller sei bei Trockenheit auch Betrieb in liegendem Zustand möglich und die Bedienungsanleitung werde entsprechend angepasst.)
stabil hat im ADAC Test einen ZOE der ersten Generation nicht dreiphasig geladen
codierte Adapter für verschiedene Steckdosen
AC- und DC-Fehlerstromschutz integriert
Hinweis auf erforderlichen FI A (RCD)
Konformitätserklärung liegt bei

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit