Der Test im Überblick
3,1

ADAC Test 2019/2020 e-Scooter: Iconbit IK-1971K

ADAC Test 2019/2020 e-Scooter: Iconbit IK-1971K

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

3,1

Ausstattung

2,8
Diebstahlschutz
3,4
Fahrzeuggewicht und Zuladung
2,3
Fußaufstandsfläche
3,7
Beleuchtungsausstattung
1,8

Verarbeitung/Handhabung

2,9
Gebrauchsanleitung
2,6
Transport / Bedienung
2,6
Verarbeitung
3,3

Fahreigenschaften

3,8
Antrieb
3,3
Fahrdynamik
3,0
Fahrkomfort
3,6
Reichweite
5,1

Sicherheit und Haltbarkeit

2,7
Beleuchtung
2,4
Bremsen
2,8
Verletzungsgefahr
2,5
Batterie / Akku / Elektrik
3,1
Dauerhaltbarkeitsprüfstand
3,0
Zum Vergleich hinzufügen
0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zu Iconbit IK-1971K

Preis in Euro 399
Fahrzeuggewicht / zul. Fahrergewicht (ermittelt) 12,3 kg/108 kg
Reichweite in km (ermittelt) 18
Hersteller/Vertrieb iconBIT GmbH, Nobelstr. 3, 41189 Mönchengladbach, https://www.iconbit.de/
Testjahr Juni 2020

Zusammenfassung

Schmale Vollgummireifen und ein schwacher Antrieb trüben das Bild. Mit kurzen Bremswegen und einer vorbildlichen Beleuchtung holt er dennoch auf.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
geringes Gewicht Schrauben lösen sich von der Nummernschildhalterung
kleines Transportmaß schwacher Antrieb
gute Beleuchtungseinrichtung schlechter Federungskomfort
schmale Fußaufstandsfläche
zu schmale und kleine Reifen
unsicheres Fahrverhalten
ungünstig platzierte Nummernschildhalterung
große Abweichung der angegebenen Reichweite
für Fahrten im Regen ungeeignet (Herstelleraussage)
geringe Reichweite (18,1 km)
nach Dauerhaltbarkeitsprüfung Spiel in der Lenkkopflagerung und im Klappmechanismus

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit