Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Mercedes SLK-Klasse

Mercedes SLK-Klasse

Mit dem SLK hat Mercedes 1996 einen kleineren und günstigeren Roadster unterhalb des SL auf den Markt gebracht. Technisch ist der SLK eng mit der C-Klasse verwandt, gleichzeitig diente die erste Ausgabe auch als Basis für den Chrysler Crossfire. Anders als bei den meisten Roadstern aus den 90er Jahren setzte Mercedes schon bei der ersten Generation auf ein klappbares Stahldach, dem die Stuttgarter über alle drei Generationen treu geblieben sind; von der zweiten Generation legte Mercedes allerdings das Sportmodell Black Series mit festem CFK-Dach auf. 2012 brachte Mercedes in der dritten Generation erstmals auch einen Dieselmotor. Anfang 2020 wurde der 2016 in SLC umbenannte Roadster eingestellt. 

Zeigen:

Baureihengenerationen

Keine Ergebnisse