Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Mercedes GLK-Klasse

Mercedes GLK-Klasse

Mit dem GLK hat Mercedes 2008 sein SUV-Angebot nach unten erweitert und sich in der Premium-Kompaktklasse positioniert. Die Bezeichnung GLK soll für Geländewagen Luxus Kompaktklasse stehen. Technische Basis für den Hochsitz ist die C-Klasse, mit der zusammen der GLK in Bremen gefertigt wurde. Je nach Kundenwunsch konnte der GLK mit sportlichen oder Offroad-Styling-Paketen ausgestattet werden. Allradantrieb gab es für die meisten Modelle, eine starke AMG-Version dagegen nicht. Mit der Einführung des Nachfolgers im Jahr 2015 hat Mercedes die Bezeichnung in GLC geändert, um die Nähe zur C-Klasse zu verdeutlichen.

Zeigen:

Baureihengenerationen

Keine Ergebnisse