DruckenPDFKontaktieren Sie uns

– Deutschland – 09.04.2018 08:38

Berliner Reichstagskuppel geschlossen

Berlin-Touristen müssen vorübergehend auf eine Attraktion verzichten. Die Kuppel des Berliner Reichstags wird wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten von Montag, 9. April, bis Freitag, 13. April, geschlossen.

Die Dachterrasse und das Dachgartenrestaurant bleiben aber zugänglich. Die Reichstagskuppel zählt zu den Touristen-Highlights der deutschen Hauptstadt. Jährlich wird sie von Millionen Menschen aus aller Welt besichtigt. Die Glaskonstruktion in der heutigen Form entstand nach Plänen des britischen Stararchitekten Sir Norman Foster. Sie bietet Touristen nicht nur einen grandiosen Blick über das Regierungsviertel und die ganze Stadt, sondern auch die Möglichkeit, den Politikern im Hohen Haus förmlich auf die Finger zu schauen.

Weitere Sperrtermine

Zu folgenden Terminen wird die Touristenattraktion ebenfalls wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten nicht zugänglich sein: 16. bis 20. Juli, 17. bis 21. September, 22. bis 26. Oktober, 24. Dezember ganztägig und 31. Dezember ab 16 Uhr.

Sperrung wegen Veranstaltung im Juli

Aufgrund der 27. Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE PV) bleiben Reichstagsgebäude, Dachterrasse und Kuppel von Samstag, 7. Juli, bis Mittwoch, 11. Juli, geschlossen.

Besucherdienst

Informationen über zusätzliche Sperrungen der Kuppel erhalten Besucher telefonisch durch den Besucherdienst unter 030/227-32152 oder 030/227-35908.


Weiterführende Informationen:

ADAC Attraktionen

Deutscher Bundestag

Weitere interessante Themen für Sie

Newsletter Reiseservice

Aktuelle Reisetipps und Infos regelmäßig per Mail

Abonnieren

– Info, Test & Rat –

Rechtsberatung

Für ADAC Mitglieder kostenfrei: kompetente juristische Beratung. Ob Knöllchen, Unfall, verpatzter Urlaub - Wir helfen gerne! Mehr





– ANZEIGE –

Vignetten & Maut

Startvorteil durch Vorverkauf. Vignetten am besten schon vor Ihrer Reise besorgen! Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität