DruckenPDFKontaktieren Sie uns

  • Einstieg

    Seeufer und Berggipfel ganz eng benachbart

    Apfelblüten, Weinhänge, Blumenwiesen, hohe Berge und ein See, dessen Weite sich am Horizont mit dem Himmel trifft: Das ist ein Paradies, in dem auch Engelchen gerne verweilen.
    »Wer dies geseh'n, kann unbekümmert sterben, fürs Auge hat er nichts mehr zu erwerben.« So schwärmte vor rund 150 Jahren der Wiener Biedermeierdichter Ignaz Franz Castelli von der Aussicht über den Bodensee und die Alpenkette, wie er sie vom Pfändergipfel oberhalb Bregenz erlebte. Heutige Besucher können ihm nur zustimmen.
    Allerorten grünt und blüht es in der Bodenseeregion. Die große Wasserfläche verhindert lange Frostperioden, sodass Äpfel, Gemüse, Hopfen und Wein bestens gedeihen. Schon in Jungstein- und Bronzezeit wussten die Menschen diese Vorzüge zu schätzen. Heute teilen sich Deutschland, Österreich und die Schweiz die gesegneten Ufer des Bodensees.
    Natur und Glaube
    Das Allgäu trägt zum grandiosen Landschaftsbild vor allem durch majestätische Berge bei. Urlauber lockt die oberschwäbische Region mit Naturnähe, mit Wanderwegen, Aussichtsgipfeln und Skihängen. Bunte Blumen tüpfeln im Frühjahr eine Farbsinfonie auf die Almwiesen. Rinder grasen bis hinauf auf 2000 m Höhe. Der Viehscheid, der Abtrieb von den ›Alpen‹, wird Ende September groß gefeiert.
    Gemeinsam ist Seeufern, Berghängen und dem sanft hügeligen Unterallgäu die barocke Pracht der Kirchen. Stuck und Putten, die pausbäckigen Engelchen, verzieren allerorten Fassaden, Säulen und Altäre. Nach den Zerstörungen des Dreißigjährigen Krieges half der Schmuck, Glaubensgewissheit und Lebensfreude wiederzugewinnen.
  • Tipps

    Wie, wo, was

    Informationen und Adressen, die Ihren Aufenthalt am Urlaubsort erleichtern.
    Tourist-Infos
    Informationen für Urlauber bieten:
    Bodensee-Tourismus
    Hafenstr. 6
    Konstanz
    Deutschland
    Tel.: +49 7531 90 94 90
    www.bodensee.eu
    Bodensee-Radweg
    Fritz-Arnold-Straße 16a
    78467 Konstanz
    Deutschland
    Tel.: +49 7531 81 99 30
    www.bodensee-radweg.com
    Allgäu
    Allgäuer Str. 1
    Kempten
    Deutschland
    Tel.: +49 8323 802 59 31
    www.allgaeu.info
    Oberschwaben-Tourismus
    Neues Kloster 1
    Bad Schussenried
    Deutschland
    Tel.: +49 7583 92 63 80
    www.oberschwaben-tourismus.de
    Kleinwalsertal Tourismus
    Walserstraße 264
    Hirschegg
    Tel.: +43 5517 511 40
    www.kleinwalsertal.com
    Bodensee-Schifffahrt
    Die Weiße Flotte fährt von April bis Mitte Oktober.
    Bodensee-Schiffsbetriebe
    Hafenstraße 6
    78462 Konstanz
    Deutschland
    Tel.: +49 7531 3640 00
    www.bsb-online.com
    BodenseeErlebniskarte
    Es gibt sie in drei verschiedenen Ausführungen sowie für 3, 7 oder 14 Tage.
    Reisezeit
    Die Reisesaison am Bodensee dauert von März bis Oktober. Im Allgäu wird es später warm und früher kalt. In den Alpenorten gibt es viele Wintersportangebote.
    Öffnungszeiten
    Zahlreiche Museen und Einrichtungen haben von Oktober bis April ganz geschlossen oder deutlich eingeschränkte Öffnungszeiten.

– HRS Hotels –

2014_HRS_Teaser_couple_105x105.jpgOnline buchen und profitieren

In Europas führendem Hotelportal HRS buchen Sie direkt online die richtige Unterkunft – Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Und mit Ihrer Mitgliedsnummer erhalten Sie für jede Buchung eine 10 € Tankkarte für eine Tankstellenkette Ihrer Wahl.


Weitere interessante Themen für Sie

TourSet bestellen

Reiseführer - ADAC TourSet®

Länderinformationen und Urlaubsführer für Ausflüge und Besichtigungen Mehr

Infoservice – TourMail

Kurz vor Ihrer Abreise das Neueste aus Ihrer Urlaubsregion Mehr

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität