DruckenPDFKontaktieren Sie uns

Praktische Hinweise

  • ADAC in Nordmazedonien

    ADAC-Partnerclub

    Avto Moto Sojuz na Makedonija (AMSM)
    Mitropolit Teodosij
    Gologanov 51
    1000 Skopje
    Mazedonien
    Tel.: +389 2 318 11 81
    info@amsm.com.mk
    www.amsm.mk

    Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Botschaften und Touristeninfo

    Botschaft/Konsulate

    Botschaft der Republik Nordmazedonien
    Hubertusallee 5
    14193 Berlin
    Deutschland
    Tel.: +49 30 89 06 95 11
    Fax: +49 30 89 54 11 94
    berlin@mfa.gov.mk
    http://www.mfa.gov.mk

    Deutsche Botschaft

    Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
    Германска амбасада Скопје
    Ul. Lerinska 59
    1000 Skopje
    Mazedonien
    Tel.: +389 2 309 39 00
    Fax: +389 2 309 38 99
    info@skopje.diplo.de
    https://skopje.diplo.de/mk-de

    Tourismusinformation

    Exploring Macedonia
    Partizanski odredi 62
    1000 Skopje
    Mazedonien
    Tel.: +389 23 08 01 11
    Fax: +389 23 07 53 33
    contact@exploringmacedonia.com
    www.exploringmacedonia.com

    Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Ein- und Ausreise/Zoll

    Einreisebestimmungen

    Reisedokumente für deutsche Staatsbürger

    Für einen touristischen Aufenthalt bis zu 90 Tagen genügt der Personalausweis, Reisepass, vorläufige Reisepass oder Kinderreisepass. Das Dokument muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
    Ausländer sind verpflichtet, sich innerhalb von 24 Stunden nach der Einreise bei der örtlichen Polizei registrieren zu lassen. Hotels und Pensionen erledigen dies in der Regel für ihre Gäste.

    Besondere Bestimmungen für Kinder und Jugendliche

    Für deutsche Minderjährige unter 16 Jahren, die alleine oder in Begleitung von nicht erziehungsberechtigten Erwachsenen reisen, ist die Mitnahme einer Vollmacht beider Erziehungsberechtigter vorgeschrieben. Sie muss
    - entweder bei der nordmazedonischen Botschaft oder ihren Konsulaten in Mazedonisch ausgestellt und beglaubigt sein
    - oder in Deutsch verfasst, von einem vereidigten Übersetzer in Mazedonisch übersetzt und von einem Notar beglaubigt sein.
    Für allein reisende deutsche Minderjährige mit 16 und 17 Jahren wird die Mitnahme einer notariell beglaubigten Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten empfohlen.

    Transitbestimmungen für griechische Staatsbürger

    Für griechische Staatsbürger als EU-Bürger ist der griechische Reisepass oder Personalausweis ausreichend. Die Dokumente müssen bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 90 Tage.

    Transitbestimmungen für türkische Staatsbürger

    Mit mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültigem Reisepass bleiben türkische Staatsangehörige visumsfrei. Erforderlich sind für den Aufenthalt ausreichende finanzielle Mittel sowie (außer bei Kfz-Reisen) Rück- und Weiterreisetickets.Die maximale visumsfreie Aufenthaltsdauer beträgt 60 Tage.

    Führerschein und Kraftfahrzeug

    Führerschein

    Der deutsche Führerschein ist ausreichend.

    Fahrzeugpapiere

    Der Fahrzeugschein bzw. die Zulassungsbescheinigung Teil I ist erforderlich.
    Die Grüne Versicherungskarte (i.d.R. erhältlich bei ihrem Kfz-Versicherer) als Nachweis der Haftpflichtversicherung wird anerkannt, wenn das Länderkürzel darauf vermerkt ist. Andernfalls muss an der Grenze eine Kurzhaftpflichtversicherung abgeschlossen werden.
    Die Mindestdeckungssummen liegen deutlich unter den deutschen Standards. Erkundigen Sie sich daher rechtzeitig vor Reiseantritt bei Ihrem Autoversicherer nach ausreichendem Versicherungsschutz.

    Weitere Bestimmungen

    Das ovale „D-Schild" mit den Abmessungen 11,5 x 17,5 cm muss am Fahrzeug angebracht sein.

    Hund und Katze

    Ausweise und Kennzeichnungen

    Impfungen

    Tipps zur Sicherung von Tieren im Fahrzeug

    Der ADAC gibt im folgenden Link Tipps zur Sicherung von Hunden im Auto:

    Zollbestimmungen

    Bei der Einreise zu beachten

    Gebrauchsgüter

    Das persönliche Reisegepäck sowie Geschenke bis zum Wert von 350 Euro dürfen zollfrei eingeführt werden. Kameras, Mobiltelefone, Musikinstrumente, Radiogeräte, Camping-, Sport- und Tauchausrüstung sind zu deklarieren.

    Lebens- und Genussmittel

    Zollfrei bleiben für über 18-jährige Personen
    200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 g Rauchtabak,
    1 l Alkohol über 22 Vol.-% oder 2 l Alkohol unter 22 Voll.-% und 2 l Wein,
    50 g Parfum und 250 ml Eau de Toilette.

    Weitere Produkte und Güter

    Jagdwaffen und Munition dürfen eingeführt werden, wenn ein gültiger Waffenschein vorliegt, und müssen bei der Einreise deklariert werden.

    Bei der Ausreise zu beachten

    Archäologische Gegenstände, Antiquitäten und Ikonen dürfen nur mit Genehmigung ausgeführt werden.

    Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Feiertage und Ferien
    2019
    01.01. Neujahrstag
    07.01. Orthodoxe Weihnachten
    29.04. Orthodoxer Ostermontag
    01.05. Tag der Arbeit
    24.05. St. Cyril und St. Methodius
    05.06. Eid al-Fitr (Fest des Fastenbrechens)
    02.08. Tag der Republik
    08.09. Unabhängigkeitstag
    11.10. Tag des Volksaufstandes
    23.10. Tag des mazedonischen revolutionären Kampfes
    08.12. St. Kliment von Ohrid
    Fällt ein Feiertag auf einen Sonntag, ist der ist der nächste Werktag arbeitsfrei. Neben den aufgeführten gesetzlichen Feiertagen gibt es zusätzlich weitere Feiertage der verschiedenen Religionsgemeinschaften.
    2020
    01.01. Neujahrstag
    07.01. Orthodoxe Weihnachten
    20.04. Orthodoxer Ostermontag
    01.05. Tag der Arbeit
    24.05. St. Cyril und St. Methodius
    24.05. Eid al-Fitr (Fest des Fastenbrechens)
    02.08. Tag der Republik
    08.09. Unabhängigkeitstag
    11.10. Tag des Volksaufstandes
    23.10. Tag des mazedonischen revolutionären Kampfes
    08.12. St. Kliment von Ohrid
    Fällt ein Feiertag auf einen Sonntag, ist der ist der nächste Werktag arbeitsfrei. Neben den aufgeführten gesetzlichen Feiertagen gibt es zusätzlich weitere Feiertage der verschiedenen Religionsgemeinschaften.
    2018
    Frühlingsferien: Eine Woche im April
    Sommerferien: Mitte Juni bis Ende August
    Weihnachtsferien: Ende Dezember bis Mitte Januar

    Es liegen uns keine detaillierte Ferientermine vor.

    Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Gesundheit

    Impfungen, Einreisevorschriften
    Sie brauchen für die Einreise nach Mazedonien keine Impfungen nachzuweisen.

    Nehmen Sie aber die Reise zum Anlass, Ihren Impfschutz bei einem Arzt überprüfen zu lassen. Jeder Reisende sollte über die für Deutschland empfohlenen 'Standard'-Impfungen verfügen, insbesondere über eine aktuelle Impfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Masern und eine Grundimmunisierung gegen Poliomyelitis (Kinderlähmung). Personen über 60 Jahren wird empfohlen, sich gegen Pneumokokken (Lungenentzündung) und je nach Reisezeit gegen Grippe impfen zu lassen.
    Für Mazedonien raten Experten auch zur Impfung gegen Hepatitis A (Gelbsucht).
    Bleiben Sie länger im Land oder reisen Sie unter einfachen Bedingungen (z.B. mit Zelt und Rucksack) sollten Sie zusätzlich folgende Impfungen in Betracht ziehen: Hepatitis B, Tollwut, FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis).

    Die Kosten für diese Impfungen können erheblich sein!
    Über den nachfolgenden Link erfahren Sie, welche Impfungen von Ihrer Krankenkasse gezahlt werden.
    TourMed

    Medizinische Versorgung
    Die medizinische Versorgung in Mazedonien hat westeuropäisches Niveau.
    Kontaktieren Sie immer zuerst Ihren ADAC-Infodienst, wenn Sie medizinische Behandlung benötigen. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen.
    Reiseapotheke
    Nehmen Sie auf Reisen immer eine eigene Reiseapotheke mit. Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden, sollten Sie sicherheitshalber in doppelter Menge dabei haben und auf Hand- und Check-in-Gepäck verteilen.
    Vorschläge für eine gute Grundausstattung erhalten Sie unter dem nachfolgenden Link.
    TourMed Reiseapotheke

    Reisemedizinische Beratung
    Eine sinnvolle reisemedizinische Beratung muss immer individuell auf Reiseland, - zeit und -stil sowie auf den Reisenden selbst abgestimmt sein.
    Vor Reisen in Länder mit problematischen medizinischen und hygienischen Verhältnissen, Reisen mit Kindern oder während der Schwangerschaft sowie Reisen von Personen mit Vorerkrankungen ist die rechtzeitige (4-6 Wochen vor Beginn) die Beratung durch einen reise- oder tropenmedizinisch erfahrenen Arzt besonders wichtig.
    Eine Liste mit entsprechend qualifizierten Ärzten finden Sie unter dem nachfolgenden Link.
    TourMed

    Auslandskrankenversicherung
    Wer nach Mazedonien reist, sollte unbedingt eine private Auslandskrankenversicherung abschließen.
    Gesetzliche Krankenkassen in Deutschland dürfen im Ausland entstandene Kosten jedoch nur nach der deutschen
    Gebührenordnung erstatten.
    Kosten für einen Transport in geeignete Zentren oder zurück nach Deutschland werden grundsätzlich nicht übernommen.
    Mit dem ADAC-Auslandskrankenschutz sind Sie umfassend versichert - inklusive Krankenrücktransport nach Deutschland.
    Weitere Informationen und online Buchung über den nachfolgenden Link.
    Weitere Informationen und online Buchung.

    ADAC-Infodienst
    Weitere reisemedizinische Informationen sowie Adressen von Ärzten und Krankenhäusern in der Region erhalten Sie unter Tel.: 0 89 - 76 76 77, 0 89 - 76 76 36 77 (Fax.) und und vom Reisemedizinischen Informationsservice des ADAC unter der nachfolgenden Email-Adresse.
    reisemedinfo@adac.de

    Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Lkw-Fahrverbote
    In Mazedonien besteht kein generelles Lkw-Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen.

    Für einzelne Straßen kann es jedoch spezielle Fahrverbote geben. Detaillierte Informationen zu den entsprechenden Regelungen liegen dem ADAC nicht vor.

    Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Notsituationen und Notruf
    Polizei 192
    Unfall / Notarzt 194
    Feuerwehr 193

    Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Sicherheit

    Reise- und Sicherheitshinweis

    Reise- und Sicherheitshinweise des AA

    Über den unten stehenden Link gelangen Sie zu den aktuellen Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes.

    Krisenvorsorgeliste

    Das Auswärtige Amt empfiehlt allen Deutschen, die sich - auch nur vorübergehend - im Land aufhalten, die Online-Registrierung in seiner Krisenvorsorgeliste, um im Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Pauschalreisende werden ggf. vom Reiseveranstalter über die Sicherheitslage informiert

    Auswärtiges Amt - Bürgerservice

    Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte direkt an
    Auswärtiges Amt - Bürgerservice

    Tel.: +49 30 1817 2000
    Fax: +49 30 1817 51000
    buergerservice@diplo.de

    Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Verkehr

    Kraftstoff

    Kraftstoffpreise

    Diesel 1 € / 61,00 MKD
    Dizel/Diesel/Eurodiesel
    Bleifrei Super (95 Oktan) 1,05 € / 64,50 MKD
    Super/Eurosuper 95
    Bleifrei Super Plus (98 Oktan) 1,09 € / 66,50 MKD
    Super Plus/Eurosuper Plus 98
    MKD = Mazedonischer Denar
    Angegebene Preise sind Mittelwerte.
    Bis zu 20 l Kraftstoff dürfen zollfrei eingeführt werden. Aus Sicherheitsgründen wird jedoch empfohlen, nicht mehr als 10 l Kraftstoff in Reservekanistern mitzuführen.
    Tankstellen sind in der Regel von Mo - Sa von 7 bis 20 Uhr, entlang der Transitrouten rund um die Uhr geöffnet. Vereinzelt werden Kreditkarten akzeptiert.
    LPG wird angeboten. Für die Autogasbetankung wird ein Adapter (Dish-Anschluss) benötigt. CNG ist nicht erhältlich.

    Tempolimits

    Pkw Gespann Motorrad Wohnmobil leicht5
    innerorts1 50 50 50 50
    außerorts2 80 80 80 80
    Schnellstraßen3 110 80 110 80
    Autobahnen4 130 80 130 80

    1 je nach Ausschilderung auch 60 kmh

    2 Bei Führerscheinbesitz unter 2 Jahren gelten 60 km/h.

    3 Bei Führerscheinbesitz unter 2 Jahren gelten 80 km/h.

    4 Bei Führerscheinbesitz unter 2 Jahren gelten 100 km/h.

    5 bis 7,5 t zGG

    Wichtige Verkehrsbestimmungen

    Promillegrenze

    Sie beträgt 0,5.
    Für Personen, die den Führerschein noch keine zwei Jahre besitzen, gelten 0,00 Promille.

    Lichtpflicht

    Auf allen Straßen muss tagsüber ganzjährig mit Abblendlicht (oder alternativ Tagfahrleuchten) gefahren werden.

    Kindersitze

    Kinder bis 3 Jahren dürfen nur in geeigneten Rückhalteeinrichtungen und mit deaktivierten Airbag auf dem Vordersitz befördert werden. Kinder unter 5 Jahren müssen in einem Kindersitz auf dem Rücksitz gesichert sein. Kinder von 5-12 Jahren, sind auf dem Rücksitz mit einer Rückhalteeinrichtung (Kindersitze/Sitzkissen) zu sichern, dem Gewicht und der Größe des Kindes entsprechend.

    Warnwestenpflicht

    Autofahrer, die ihr Fahrzeug außerhalb geschlossener Ortschaften im Falle einer Panne oder eines Unfalls oder nachts oder bei schlechter Sicht verlassen, müssen eine Warnweste tragen.

    Weitere Mitführpflichten

    Die Mitnahme eines Abschleppseils ist vorgeschrieben.
    Die Mitnahme eines Ersatzglühlampensets wird empfohlen. Ausgenommen sind Fahrzeuge, die mit Xenon-, LED- oder Neon-Scheinwerfern ausgerüstet sind.

    Winterausrüstung

    Winterreifen

    Eine Winterreifenpflicht besteht zwischen dem 15. November und 15. März des Folgejahres.
    Folgende Mindestprofiltiefen sind zu beachten: Kfz bis 3,5 t zGG 4 mm; Allradfahrzeuge und Kfz über 3,5 t zGG 6 mm.
    Kfz über 3,5 t zzG müssen eine kleine Schneeschaufel mitführen.

    Bußgelder - Besonderheiten

    Geldbußen dürfen nur von uniformierten Polizeibeamten verhängt werden und müssen bei der nächstgelegenen Bank oder Post bezahlt werden. Es ist nicht erlaubt, diese an Ort und Stelle bei dem Polizeibeamten zu begleichen.

    Richtiges Verhalten bei Unfall und Panne

    Fahrer von Fahrzeugen mit ausländischem Kennzeichen, die in einen Verkehrsunfall verwickelt werden, sind nach mazedonischem Recht verpflichtet, den Unfall von der Polizei aufnehmen zu lassen. Ohne Vorlage eines Polizeiprotokolls können Schadensersatzansprüche nicht geltend gemacht werden. Erfahrungsgemäß dauert die Erstellung eines solchen Protokolls durch die Polizei mehrere Wochen. Es muss nach Fertigstellung persönlich abgeholt werden.

    Abschleppen

    Beim Abschleppen muss an der Frontseite des Schleppfahrzeugs und am Heck des geschleppten Kfz ein Warndreieck angebracht sein.

    Alle Angaben ohne Gewähr.

Flagge Nordmazedonien
Zeit
Es besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.
Zahlungsmittel und Geld
100 MKD (Mazedonischer Denar) = 1,64 Euro
1 Euro = 61,14 MKD (Mazedonischer Denar)

Untereinheit: Deni

Ein- und Ausfuhr von Zahlungsmitteln

Landeswährung

Unbeschränkte Ein- und Ausfuhr.
Einfuhr: Barmittel ab einem Gegenwert von 10.000 EUR müssen deklariert werden.
Ausfuhr: In Höhe der deklarierten Einfuhr abzüglich der umgetauschten Beträge.
Es ist zu empfehlen, auch Barmittel unter 10.000 Euro zu deklarieren.

Bargeld

Mit Ihrer Kredit- oder Bankkarte (mit Maestro-Symbol) und persönlichen Geheimnummer (PIN) können Sie an den entsprechend gekennzeichneten Bankautomaten in Skopje und anderen größeren Städten Bargeld abheben.
Ausländische Währungen können in Banken und offiziellen Wechselstuben umgetauscht werden, Quittungen sollten bis zur Ausreise aufbewahrt werden.

Öffnungszeiten der Banken

In der Regel Mo bis Fr 8-19 Uhr, Sa 8-12 Uhr.

Bargeldlos bezahlen

Die Bankkarte (mit Maestro-Symbol) wird als Zahlungsmittel zunehmend akzeptiert. Mit den gängigen internationalen Kreditkarten kann in größeren Hotels, Restaurants und Geschäften bezahlt werden.
Mit den ADAC Kreditkarten genießen Sie Vorteile wie den weltweit gültigen Rabatt auf alle Zahlungen an Tankstellen.

Besondere Hinweise

Der Euro wird als Zahlungsmittel häufig akzeptiert.
Wir empfehlen, sich vor Abreise bei Ihrem Bankinstitut zu erkundigen, ob Ihre Bankkarte (EC-Karte) für die Verwendung im Ausland freigeschaltet ist.
Telefon

Ins Land telefonieren

Von Deutschland nach Mazedonien: 00389 + Ortsvorwahl ohne Null + Teilnehmernummer

Zu Hause anrufen

Von Mazedonien nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null + Teilnehmernummer

Im Land telefonieren

Öffentliche Fernsprecher stehen an Kiosken (Trafik) oder in Postämtern zur Verfügung. Dort sind auch Telefonkarten erhältlich.
Netzspannung
Die Netzspannung beträgt 220 Volt (50 Hertz Wechselstrom).

– HRS Hotels –

2014_HRS_Teaser_couple_105x105.jpgOnline buchen und profitieren

In Europas führendem Hotelportal HRS buchen Sie direkt online die richtige Unterkunft – Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen. Und mit Ihrer Mitgliedsnummer erhalten Sie für jede Buchung eine 10 € Tankkarte für eine Tankstellenkette Ihrer Wahl.


Weitere interessante Themen für Sie

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität