DruckenPDFBookmark

ADAC Oldtimer-Reisen

Welcher Autofreund träumt nicht davon, mit einem herrlichen Oldtimer bei bestem Wetter durch eine schöne Landschaft zu fahren und einige unbeschwerte Urlaubstage zu verbringen? Sie wollen aber nicht alleine, sondern in einer Gruppe Gleichgesinnter unterwegs sein? Ein deutschsprachiger Tourguide, der die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke erklärt und auch sonst allen Stress von den Reisenden fernhält, wäre auch schön?
Dann hat der ADAC genau das Richtige: ab 2011 werden entsprechende ADAC Oldtimer-Reisen durchgeführt.


  • Pyrenäen - Kurven und Genuss

    Wenn Sie mit Ihrem eigenen Oldtimer an einer geführten Oldtimer-Reise teilnehmen möchten, wäre vielleicht die Pyrenäen-Tour etwas für Sie.

    Die faszinierende Landschaft der Pyrenäen zwischen Frankreich, Andorra und Spanien kann man hervorragend mit dem Oldtimer erkunden. Sie bietet eine Vielzahl von abseits gelegenen Straßen sowie bestens zu befahrene Pässe mit fantastischer Fernsicht. Beeindruckend ist dabei die Lage zwischen Bergen und Meer. Unter dem Motto „Kurven und Genuss“ hat der ADAC für die Fahrer eines klassischen Automobils eine Reihe von geführten Entdeckertouren durch diese noch weitgehend unberührte Gegend zusammengestellt.

    Ausreichend interessante Sehenswürdigkeiten wie beschauliche Bergdörfer mit mittelalterlichem Flair oder landschaftliche Highlights laden immer wieder zu Wander-Pausen in herrlicher Umgebung ein. Auch der bekannte Jakobsweg mit beeindruckenden Klosteranlagen und Burgen wird auf der Route gekreuzt. Die Tagestouren haben eine Länge zwischen 100 und 260 Kilometern. Die Routen auf vornehmlich verkehrsarmen Strecken sind für klassische Fahrzeuge gut geeignet und mit Rücksicht auf das Leistungsvermögen von Oldtimern ausgesucht. Ständige Begleiter sind ein ADAC Oldtimer-Servicefahrzeug mit einem oldtimerkundigen Techniker am Steuer, der bei Pannen für die Reparatur direkt vor Ort ist, sowie ein perfekt deutsch und französisch sprechender, ortskundiger Tourguide, der auch gerne als Dolmetscher zur Verfügung steht.

    Unser Partner Autozug der Deutschen Bahn bringt die Gruppe stressfrei und material­schonend von den deutschen Terminals Hamburg, Hildesheim (Hannover), Düsseldorf und Neu-Isenburg (Frankfurt) nach Narbonne in Südfrankreich, wo der Tourguide die Teilnehmer in Empfang nimmt.

    Die Touren unter dem Motto "Kurven und Genuss" in die Pyrenäen mit dem eigenen Oldtimer waren auch 2012 ein voller Erfolg.

    Weitere Informationen und die Termine 2013 erhalten Sie unter der Telefonummer 089/5195307 oder per E-Mail:


    E-Mail schreiben

     


Weitere interessante Themen für Sie

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität