DruckenPDFKontaktieren Sie uns

Maut in Deutschland

Allgemeine Informationen

Gebührenpflichtig können einzelne Tunnel und Privat- oder Anliegerstrecken sein. Preisangaben (auch im Zusammenhang mit der Routenplanung) sind dabei nur auf wichtigen Durchgangsstrecken berücksichtigt.
Fahrzeuge können je nach Höhe an der Vorderachse bzw. je nach Gesamthöhe unterschiedlich klassifiziert werden.

Tunnel

  • Warnowtunnel
    In der Hansestadt Rostock verbindet der mautpflichtige Warnowtunnel die Stadtteile Schmarl und Krummendorf und stellt die erste direkte Verbindung vom Hafen zur A 19 in Richtung Berlin dar.
    Der Warnowtunnel ist rund um die Uhr geöffnet.
    Tarife für die einfache Fahrt
    Fahrzeugart 365 Tage Winter (1.11.-30.4.) Sommer (1.5.-31.10.)
    Motorrad, Pkw, Pkw mit flachem Anhänger bis 2,05 m Höhe 2,55 3,20 4,00
    Pkw mit hohem Anhänger, Wohnmobil, Kleintransporter bis 2,60 m Höhe 3,20 3,70 5,00
    Zahlungen mit Kreditkarten sind nur in der Kassenspur möglich.
    www.warnowtunnel.de
    Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
  • Herrentunnel
    Der Herrentunnel verbindet die Hansestadt Lübeck mit der Herreninsel und mit Travemünde (B 75).
    www.herrentunnel.de
    Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
    Tarife für die einfache Fahrt in Euro
    Klasse A Kfz auch mit Anhänger bis 1,30 m Höhe an der Vorderachse 1,70
    Klasse B Kfz über 1,30 m Höhe an der Vorderachse 3,10

Autoverladungen

  • Sylt-Shuttle (Bahnverladung Hindenburgdamm)
    Die Fahrtzeit beträgt 35 Minuten.
    Fahrpreise und Fahrpläne entnehmen Sie bitte dem unten angegebenen Link.
    Sylt-Shuttle
    Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Maut für Fahrzeuge über 7,5 t

  • Mautpflicht
    Für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 t zGG, die ausschließlich für den Güterverkehr bestimmt sind oder eingesetzt werden, wird auf deutschen Autobahnen eine Maut erhoben, die sich nach der Schadstoffklasse, der Achszahl und der Länge der mautpflichtigen Strecke richtet.
    Bis 30.9.2015 galt die Mautpflicht für Fahrzeuge ab 12 t zGG.
    Toll Collect GmbH
    Betreibergesellschaft
    Call-Center
    Tel.: +49 18 02 86 55 26
    TollCollect
    Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
    Bundesamt für Güterverkehr
    Werderstraße 34
    50672 Köln
    Deutschland
    Tel.: +49 22 15 77 60
    Fax: +4 92 21 57 76 17 77
    www.bag.bund.de
    poststelle@bag.bund.de
    Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
  • Länderübergreifendes System Deutschland-Österreich
    Seit 1. September 2011 gibt es zwischen Deutschland und Österreich den system- und länderübergreifenden Mautdienst TOLL2GO. Für diesen Service des deutschen Mautbetreibers Toll Collect und des österreichischen Betreibers ASFINAG ist nur noch ein Fahrzeuggerät nötig - die Toll Collect On-Board Unit (kurz: TC OBU).
    Der TOLL2GO-Service wird für bestehende Kunden von Toll Collect und ASFINAG kostenfrei angeboten. Lediglich für Neukunden wird seitens ASFINAG wie bisher eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 5 Euro erhoben.
    Trotz Verwendung einer einzigen, gemeinsamen On-Board Unit besteht mit beiden Mautbetreibern weiterhin ein eigener Vertrag. Die Abrechnung der zu entrichtenden Mautentgelte erfolgt wie gewohnt weiterhin durch beide Mautbetreiber separat.
    TollCollect
    Go-Box der Asfinag
    Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
39 von 77 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität