Land aus Feuer und Eis im Nordatlantik

1.2.2018
Touren auf dem Gletscher Vatnajökull, Höhlenabenteuer am Vulkan Snæfellsjökull, Wanderungen zu Solfataren und Wasserfällen, Whale Watching vor der Küste, Entspannung in einem der aus heißen Quellen gespeisten Freibäder, Geschichten von Elfen und Trollen – all das ist Island! 

Sonnenuntergang am Strokkur Geysir

Islands Naturwunder

Island, knapp südlich des Polarkreises gelegen, zeichnet sich durch seine landschaftlichen Gegensätze aus. Den Besucher erwarten Vulkankrater und Lavafelder, eisige Gletscher und heiße Quellen, reißende Flüsse und tosende Wasserfälle, Steilküsten und Sandstrände. Nur ein Viertel der Insel ist mit Vegetation bedeckt. Einen wesentlich größeren Teil nehmen Lava- und Schotterwüsten, Gletscher und Seen ein. Bei besonderem Lichteinfall wirkt diese urwüchsige und bizarre Landschaft geradezu surreal.

Entlang der Ringstraße

Der Hringvegur, die gut befahrbare Ringstraße, führt auf einer Länge von 1330 Kilometern rund um die Insel. Alle wichtigen Orte und viele landschaftliche Höhepunkte lassen sich so bequem erreichen. Im Süden erstrecken sich große landwirtschaftliche Flächen mit Wiesen und Weiden. Der größte Gletscher, Vatnajökull, dominiert den Südosten. Ost- und Nordküste sind geprägt durch tiefe Fjorde, steile Gebirgszüge und malerische Küstenorte. Abgeschieden liegen die Westfjorde, die tief ins Land hineinragen und noch immer ein Geheimtipp sind. Südlich der Westfjorde erstreckt sich die Halbinsel Snæfellsnes mit dem legendären Gletscher Snæfellsjökull.

Reykjavík – das Tor zu Island

Eine Reise nach Island startet und endet in der Regel in Reykjavík, der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Die liebenswerte Stadt ist berühmt für hervorragende Restaurants und eine lebendige Kneipenszene, für coole Designerläden und herrliche Geothermalbäder. Genießen Sie den Blick über die Stadt vom hohen Turm der Hallgrímskirkja. Informieren Sie sich im neuen Perlan Museum über die Naturwunder Islands und bummeln Sie entlang des Alten Hafens zur hypermodernen Konzert- und Kongresshalle Harpa. 
Tipp Icon

Island in der ADAC Tourset App

Die Urlaubsführer des ADAC Toursets gibt es auch als kostenfreie App für Smartphone und Tablet bei Google Play* bzw. im iTunes App Store*. Mehr zur Tourset App erfahren Sie hier.


* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.