Fuerteventura

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln in Spanien.

Reisen Spanien Fuerteventura, weiße Finca mit Palmen
Finca mit Palmen auf Fuerteventura © Michael Utech

Regen fällt nur äußerst selten auf Fuerteventura. Die Kakteen, Lilien- und Wolfsmilchgewächse, die man auf der Insel findet, sind wahre Überlebenskünstler.

Die heißen afrikanischen Wüstenwinde formen die Insel Fuerteventura: Keine Kanareninsel ist derart von Sand und Staub, Wind und Wellen geprägt. Wer mit Vorliebe an endlosen Stränden flaniert, in smaragdgrünem Meer badet oder sich beim Wassersport austobt, wird dieses karge Eiland für immer in sein Herz schließen.

Wann ist die beste Reisezeit für Fuerteventura?
Fuerteventura ist rund um das Jahr ein gutes Reiseziel. Es herrschen Temperaturen um 20 °C, die im Jahresmittel um kaum mehr als 6 °C schwanken. Auf Fuerteventura wegen der niedrigen Erhebungen nur geringe Niederschläge. Die ausgeglichensten Urlaubsmonate sind auf allen Inseln März bis Juli.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Urlaub auf der Insel Fuerteventura*.
Mallorca

Kanarische Inseln: Urlaub wieder möglich

Die kanarischen Inseln lassen wieder Touristen ins Land. Urlauber müssen sich aber auf Einschränkungen einstellen.

Urlaub auf den Kanaren
Beliebteste Sehenswürdigkeiten auf Fuertventura
Alle Sehenswürdigkeiten
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.