Wismar

sight image
Wismar © Fotolia

Die alte Hansestadt gehörte lange Zeit zu Schweden und ist reich an Baudenkmälern. Der Glanz Wismars wird sichtbar am Hafen und in der Altstadt - sie ist Weltkulturerbe. Slawische Siedler gründeten Wismar im Jahr 1226. Im Mittelalter entwickelte sich die Stadt zum bedeutenden Handelshafen und Mitglied der Hanse. Vom damaligen Selbstbewusstsein zeugen ca. 300 Baudenkmäler in der mittelalterlichen Altstadt. Sie ist UNESCO-Weltkulturerbe, über die das Welt-Erbe-Haus nahe der Touristeninformation allerlei Wissenswertes vermittelt.
Von 1632 bis 1903 gehörte Wismar zu Schweden. An diese Zeit erinnern u.a. die beiden ›Schwedenköpfe‹ - gusseiserne, bunt bemalte Poller - vor dem Eingang des Baumhauses im Alten Hafen.

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten und Wichtiges

Touristeninformation:
November bis März: tgl. 10-16 Uhr.
April bis Oktober: Mo-Sa 10-18 Uhr, So 10-16 Uhr.

Adresse

Adresse
Am Markt 11
23966 Wismar
Telefonnummer
+49 3841 194 33
E-Mail
touristinfo@wismar.de
Website
Wismar *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Nähe
Alle Sehenswürdigkeiten