Sé Patriarcal, Lissabon

sight image
Lissabon, Sé Patriarcal © iStock

Ein kleines Stück bergauf steht die auch Igreja de Santa Maria Maior genannte Kathedrale, ein wehrhafter romanischer Bau mit zwei zinnenbekrönten Türmen aus dem 12. Jh. Barocke Spuren wurden bei Restaurierungsarbeiten in der ersten Hälfte des 20. Jh. entfernt. Aus dieser Zeit stammt auch die Fensterrose der Westfassade. Im Inneren, links vom Eingang, steht das Becken, in dem der hl. Antonius getauft worden sein soll. Im gotischen Kreuzgang sind Relikte der römischen, westgotischen, maurischen und christlichen Vergangenheit zu sehen.
In der Schatzkammer Tesouro da Sé sind reich geschmückte Messgewänder, liturgische Geräte, Kruzifixe und andere Kleinodien ausgestellt. Besonders kostbar ist die mit einer silbernen Krone verzierte Schädelreliquie des hl. Vinzenz. São Vicente ist der Schutzpatron von Lissabon.

Öffnungszeiten
01. Mai - 31. Oktober Montag: 09.30 - 19.00 Uhr
Dienstag: 09.30 - 19.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.30 - 19.00 Uhr
Freitag: 09.30 - 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr
01. November - 30. April Montag: 10.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Preise
Erwachsene 2,50 €
Kinder 1,25 € (12-15 Jahre)
Sonstiges

Zutritt zur Kathedrale kostenlos. Der angegebene Eintrittspreis wird jeweils für den Kirchenschatz wie auch für den Kreuzgang erhoben. Kinder unter 12 frei. Weitere Ermäßigungen auf Anfrage.

Adresse

Adresse
Largo da Sé
1100-585 Lissabon
Telefonnummer
+351 218 86 67 52
Website
Sé Patriarcal *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Nähe
Alle Sehenswürdigkeiten