San Marino

sight image
San Marino, San Marino © Shutterstock/Caminoel

Nur eine Autostunde von Rimini entfernt, entführt San Marino mit dem historischen Zentrum, mit verwinkelten Gassen, mittelalterlichen Fassaden und drei Festungen in eine andere Welt. Die kleinste und zugleich auch älteste Republik der Welt (61 qkm, 34 000 Einwohner) liegt spektakulär auf dem Gipfelkamm des 749 m hohen Monte Titano. Wer den Treppenweg zu den Stadtburgen nicht scheut, genießt von dort einen einmaligen Blick auf den Apennin, die Adriaküste und die Hügel der Emilia Romagna – besonders romantisch bei Sonnenuntergang.

Attraktionen für Kunst- und Kulturinteressierte in der Altstadt sind das Museo San Francesco, das in den Loggien des Franziskanerklosters Gemälde des 14.-18. Jh. zeigt, sowie das Museo di Stato im Palazzo Pergami Belluzzi mit Werken der Barockmaler Bernardo Strozzi und Guercino und des Bildhauers Baccio Bandinelli. Die Piazza della Libertà mit Freiheitsstatue bietet grandiose Ausblicke. Im Palazzo Pubblico (1894) gemahnt ein Bild des Marinus über dem Doppelthron der Capitani Reggenti an die Prinzipien der Freiheit.
Der Treppenweg Salita alla Rocca führt hinauf zu den drei Festungen aus dem 11.-14. Jh. La Rocca thront auf steilem Felsen, ein Weg verbindet sie mit dem fünfeckigen Turm Montale und der Burg Cesta (wegen Umbau geschlossen). Deren Museo delle Armi Antiche erinnert daran, dass die Bewohner gefürchtete Armbrustschützen waren.

Adresse

Adresse
Contrada Omagnano 20
47890 San Marino
Telefonnummer
+378 0549 88 29 14
E-Mail
info@visitsanmarino.com
Website
San Marino *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Nähe
Alle Sehenswürdigkeiten