Ferrara

sight image
Ferrara © Fotolia

Das Fürstengeschlecht der Este bestimmte die Geschicke der Stadt in der Poebene beinah 350 Jahre lang und ließ sie glanzvoll im Stil der Renaissance ausbauen. Ferrara (133.000 Einw.) war 1264-1598 die Residenzstadt der Este, die Wissenschaf ten und Künste förderten. 1391 wurde die Universität gegründet, und im 15. Jh. formierte sich die Malerschule um Cosmè Tura und Dosso Dossi. Ecole I. d‘Este ließ Ferrara ab 1492 schachbrettartig erweitern. Es entstand ein Juwel der Renaissancearchitektur, das heute zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten zählt.

Preise
Sonstiges Für Museumsgänger ist der Erwerb der Card Musei empfehlenswert.

Adresse

Adresse
44100 Ferrara
Website
Ferrara *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Nähe
Alle Sehenswürdigkeiten