Parco Regionale del Delta del Po, Comacchio

sight image
Comacchio, Parco Regionale del Delta del Po © Shutterstock/elleon

Um die einzigartige Flora und Fauna dauerhaft zu schützen, wurde der Parco Regionale del Delta del Po ins Leben gerufen. Er erstreckt sich vom südlichen Ufer des Po bei Mesola über 66.000 ha bis zu den Salinen von Cervia, wo einst das Delta endete.
Der Park ist vor allem ein Paradies für Vogelfreunde, die von den zahlreichen hölzernen Aussichtstürmen einen guten Überblick haben. 300 Vogelarten überwintern und 150 brüten in dem Sumpfgebiet. Der Beobachter sieht Ibisse, Pfeifenten, Austernfischer, Seeschwalben und sogar Flamingos, Störche, Löffler und Reiher. Auch gibt es den seltenen Dünenhirsch, Damwild und Büffel.
Der Park lässt sich anhand von detaillierten Touristenkarten und gut ausgeschilderten Wegen erwandern, mit dem Rad durchfahren oder vom Pferderücken aus erleben.
Die Valli (Lagunen) von Comacchio bestehen aus rund 11.000 ha Brackwasser von kaum 1 m Tiefe. In ihnen wimmelt es nur so vor Wasservögeln. Vom Infostand bei der Stazione Foce gehen Motorboote auf Exkursion (Dauer ca. 2 Stunden).

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten und Wichtiges

Besucherzentrum:
Sommer tgl. 9.30-12.30 Uhr und 15.30-19.00 Uhr.
Winter 9-13 Uhr und 14.30-18.00 Uhr.

Preise
Erwachsene 2,00 €
Kinder 1,00 € (11-18 Jahre)
Sonstiges Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Ermäßigungen auf Anfrage an der Kasse.

Adresse

Adresse
Via Mazzini 200
44022 Comacchio
Telefonnummer
+39 05 33 31 40 03
E-Mail
parcodeltapo@cert.parcodeltapo.it
Website
Parco Regionale del Delta del Po *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Nähe
Alle Sehenswürdigkeiten