Mahón

sight image
Mahón © stock.adobe.com/travelview

Den größten Teil des 18. Jh. erlebte Menorca unter britischer Herrschaft. Noch heute verströmt die Inselhauptstadt eher britisches Flair als mediterrane Lebensart und hält sich reserviert im Hintergrund einer 6 km langen, schmalen Bucht, ­einem der größten Naturhäfen der Welt. Zwei Festungen sicherten früher die Hafeneinfahrt: Sant Felip ab dem 16. Jh. im Süden und La Mola seit Mitte des 19. Jh. am Nord­ufer. Von dort bietet sich ein schöner Blick auf Maó oder Mahón, wie die Hauptstadt Menorcas auf Kastilisch heißt. 

Die Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern thront auf einem Felsplateau über dem Hafen. Hübsch renovierte Stadtpaläste mit Glasveranden, Türöffnern aus Messing und schmucken Gärten erinnern an die Ära der Engländer. 

Übrigens: In Mahón ist man stolz auf die Mayonnaise (mahonesa), die hier erfunden wurde.

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten und Wichtiges

Touristinformation:
Mo-Sa 9.30-16.15 Uhr

Adresse

Adresse
Plaça de la Constitució 1,
07700 Mahón
Telefonnummer
+34 902 92 90 15
E-Mail
infomenorcamao@menorca.es
Website
Mahón *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Nähe
Alle Sehenswürdigkeiten