Zufahrtsbeschränkungen in der Schweiz

Umweltzonen

Genf

Bei erhöhter Luftverschmutzung sind bei der Maßnahme ›Differenzierter Verkehr/Circulation différenciée‹ für alle Fahrzeuge, auch deutsche, die Umweltplaketten ›Stick´AIR‹ verpflichtend. Außerdem gilt dann ein allgemeines Tempolimit von 80 km/h.

Gebiet

Große Teile des Stadtgebiets sowie Teile der Gemeinden Carouge, Cologny, Lancy und Vernier werden bei Luftverschmutzung zur Umweltzone. Sie ist beschildert.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Betroffene Fahrzeuge

Nicht einfahren dürfen bei Luftverschmutzung:

  • Benzinfahrzeuge mit den Abgasnormen Euro 0-1 (Erstzulassung vor 1997), d.h. mit grauer Umweltplakette Nr. 5 oder ohne Plakette
  • Dieselfahrzeuge mit den Abgasnormen Euro 0-2 (Erstzulassung vor 2001), d.h. mit grauer Umweltplakette Nr. 5 oder ohne Plakette

Alle anderen Fahrzeuge benötigen für die Einfahrt mindestens die rote Stick´AIR-Plakette Nr. 4. Bei anhaltender Luftverschmutzung folgen Fahrverbote für Fahrzeuge mit roten Plaketten, später auch für Fahrzeuge mit orangen Plaketten.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Zeiten

6-22 Uhr bei Luftverschmutzungsalarm. Der Alarm wird in den Medien, im Internet unter air.ge.ch sowie per App Air2G2 veröffentlicht. Informationen erteilt auch der Info-Service unter Tel. +41 22 546 76 00 (auf Französisch).

Umweltplaketten

Die Stick´AIR-Umweltplaketten entsprechen den Kategorien der französischen Umweltplaketten Crit´Air, die auch im Kanton Genf gültig sind. Die Stick´AIR-Plaketten können zum Preis von 5 CHF an den Schaltern des kantonalen Verkehrsamtes (Office cantonal des véhicules), an Autowerkstätten und Tankstellen sowie online (zuzüglich Versandkosten 1,43 CHF) erworben werden.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Kantonales Fahrzeugamt (OCV)
Office cantonal des véhicules
Route de Veyrier 86
1227 Carouge
Telefon: +41 22 3883030
E-Mail: vehicules@etat.ge.ch
Öffnungszeit Montag bis Freitag 7.30-16 Uhr.

Alle Angaben ohne Gewähr.