Zur Übersicht

Wissenswertes über Panama

Netzspannung

Die Netzspannung beträgt 110 Volt/ 60 Hertz Wechselstrom.

Adapter

Um die in Deutschland gebräuchlichen Stecker verwenden zu können wird ein Reiseadapter benötigt. Er ist in vielen ADAC-Geschäftsstellen, im Fachhandel und im Internet erhältlich.

Telefonieren

Ins Land telefonieren

Landesvorwahl Panama: 00507

Zu Hause anrufen

Von Panama nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null + Teilnehmernummer

Zahlungsmittel und Geld

Landeswährung

1 US-Dollar (USD) = 100 Cent und 1 Balboa (PAB) = 100 Centésimos.

Ein- und Ausfuhr von Zahlungsmitteln

Ein- und Ausfuhr von Landes- und Fremdwährungen: Deklarationspflicht ab einem Gegenwert von 10.000 USD.

Bargeld

Mit Ihrer Kredit- oder Bankkarte (mit Maestro-Symbol) und persönlichen Geheimnummer (PIN) können Sie an den entsprechend gekennzeichneten Bankautomaten (rote Aufschrift "Sistema clave") Bargeld abheben.

Banken und Wechselstuben tauschen Geld um. In einigen Geschäften werden Banknoten, die einen höheren Wert als 20 USD haben, nicht angenommen. Deshalb sollte man Bargeld immer in kleineren Stückelungen mit sich führen.

Die Währung ist der Balboa (PAB), unterteilt in 100 Centésimos. Der Balboa ist im Verhältnis 1:1 fest an den US-Dollar gekoppelt. Es existieren keine Balboa-Banknoten, die US-Dollar-Banknoten werden als Zahlungsmittel verwendet. Es sind Balboa-Münzen mit den gleichen Nennwerten und Abmessungen wie die US-Centmünzen im Umlauf, beide sind austauschbar.

Öffnungszeiten der Banken

In der Regel Mo-Fr 8 bis 14 Uhr.

Bargeldlos bezahlen

In Hotels, Restaurants, größeren Geschäften und in den touristisch erschlossenen Regionen kann vielerorts bargeldlos per Kreditkarte bezahlt werden, zum Teil auch mit der Bankkarte (mit Maestro-Symbol).

Besondere Hinweise

Wir empfehlen, sich vor Abreise bei Ihrem Bankinstitut zu erkundigen, ob Ihre Bankkarte (ec-Karte) für die Verwendung im Ausland freigeschaltet ist.

Alle Angaben ohne Gewähr.