Einreise in den Niger und Zollbestimmungen

Zollbestimmungen

Bei der Einreise zu beachten

Gebrauchsgüter

Vom Zoll befreit sind grundsätzlich nur nicht-kommerziell eingeführte Waren für den persönlichen Gebrauch.<br /><br />Vom Innenministerium verbotene Filme und Druckerzeugnisse dürfen nicht eingeführt werden.

Lebens- und Genussmittel

Zollfrei zum Verbrauch bleiben (für Reisende über 15 Jahre):<br /><br />1 Stange Zigaretten <br />1 l Alkohol bzw. alkoholische Getränke <br />50 cl Parfum <br />1 l Eau de Toilette <br />100 g Kaffee <br />40 g Tee

Weitere Produkte und Güter

Drogen und giftige Substanzen sowie die öffentliche Gesundheit gefährdende Medikamente und Produkte dürfen nicht eingeführt werden.<br />

Weitere Produkte und Güter

Waffen, Munition und Sprengstoff dürfen nicht eingeführt werden.

Bei der Ausreise zu beachten

Zollfrei sind pro Person Waren bis zum Wert von 300 Euro (Landweg) bzw. 430 Euro (Luft- und Seeweg). Reisende unter 15 Jahren dürfen Waren bis zum Wert von 175 Euro zollfrei mitführen.

  • Abgabefrei sind für Reisende ab 17 Jahren außerdem bis zu
  • 200 Zigaretten, 100 Zigarillos (höchstens 3g/Stück), 50 Zigarren, 250 g Tabak (oder entsprechende Teilmengen)
  • 1 l Spirituosen über 22 Vol.-% Alkoholgehalt oder 2 l Spirituosen und andere alkoholische Getränke bis 22 Vol.-% (oder entsprechende Teilmengen) und 4 l nicht schäumender Wein sowie 16 l Bier

Zollpflichtige Waren wie auch die Überschreitung einer Freimenge müssen unaufgefordert am Zoll angeben werden.

Alle Angaben ohne Gewähr.