Sehenswertes

Parc national de la Vanoise, Chambéry

sight image
Chambéry, Parc national de la Vanoise © Fotolia

Der an Italien angrenzende Nationalpark Vanoise wurde 1963 vor allem zum Schutz des damals fast ausgerotteten Steinbocks gegründet. Seine Population ist inzwischen ­wieder auf etwa 1800 Exemplare angewachsen. Die 530 km² große Kernzone des Nationalparks ist unbewohnt, liegt auf einer Höhe zwischen 1200 und knapp 4000 m und weist 107 Dreitausender auf. 

Rund 600 km Fernwanderwege laden im Sommer zum Erkunden des Parks und zur Beobachtung von Steinböcken, Gämsen, Königsadlern und Bartgeiern ein.

Öffnungszeiten
01. Januar - 31. Dezember Montag: 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag: 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 14.00 - 17.00 Uhr
Sonntag: 14.00 - 17.00 Uhr
Preise
Sonstiges Freier Eintritt.

Adresse

Adresse Rue du Dr Julliand 135
73000 Chambéry
Telefonnummer +33 479 62 30 54
E-Mail accueil@parcnational-vanoise.fr
Website http://www.vanoise-parcnational.fr
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Kvarner Bucht
Alle Sehenswürdigkeiten