Sehenswertes

Korčula, Korčula (Insel Korčula)

sight image
Insel Korcula © Fotolia

Die 47 km lange und bis zu 8 km breite sechstgrößte Adriainsel Korčula ist nur durch den schmalen Pelješki-Kanal von der Halbinsel Pelješac getrennt.

Größte Sehenswürdigkeit der Insel ist die Hafenstadt Korčula-Stadt, die aufgrund ihrer Stadtmauer mit runden Befestigungstürmen auch als Klein-Dubrovnik bezeichnet wird.

Außerhalb von Korčula-Stadt geht es noch sehr gemächlich zu. Entlang der Straße, die sich nach Vela Luka im Nordwesten schlängelt, liegen stille Bauerndörfer. Zwischen Olivenhainen und Obstplantagen dehnen sich Weingärten aus: Um Smokvica und Cara werden die Qualitätsweißweine Pošip und Rukatac produziert, in Lumbarda der weiße Grk. Die Umgebung von Vela Luka bietet einige schöne Badebuchten.

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten und Wichtiges

Touristinformation:
Juni-September: tgl. 8-22 Uhr.
Oktober-Mai: Mo-Fr 8-14 Uhr.

Adresse

Adresse
Obala dr. Franje Tudjmana 4
20260 Korčula (Insel Korčula)
Telefonnummer
+385 20 71 57 01
E-Mail
tzg-korcule@du.t-com.hr
Website
Korčula *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Dalmatien
Alle Sehenswürdigkeiten