Sehenswertes

Bol, Bol (Insel Brač)

sight image
Insel Brac, Bol © shutterstock

Das frühere Fischerdorf Bol, der einzige Ort an der zerklüfteten Südküste der Insel Brač, gehört zu den beliebtesten Urlaubszentren Dalmatiens. Größter Trumpf ist das ›Goldene Horn‹ (Zlatni rat), eine Landzunge, die mit ihrem feinen Kiesstrand 500 m weit ins Meer ragt und je nach Wellengang und Strömung ihre Neigung und Form ändert. Sie ist von Bol aus auf einer schattigen Promenade zu erreichen.

Bol bietet mehrere Ausflugsmöglichkeiten: Eine Wanderung führt in die Hochebene Vidova gora und zum Vidovica, dem mit 778 m höchsten Gipfel der Adriainseln. Von oben bietet sich ein traumhafter Blick auf die benachbarten Eilande.

Ein weiteres Ziel ist das Kloster Blaca aus dem 16. Jh., das wie ein Adlerhorst in einer Felswand klebt. Im Museum kann man eine historische Sternwarte besichtigen.

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten und Wichtiges

Touristinformation:
Dezember bis Mai:
tgl. 8.30-14.00 Uhr.
Juni, September und Oktober:
tgl. 8.30-14.00 Uhr, 16.30-21.00 Uhr.
Juli und August:
tgl. 8.30-22.00 Uhr.

Adresse

Adresse
Porat bolskih pomoraca b. b.
21420 Bol (Insel Brač)
Telefonnummer
+385 21 63 56 38
E-Mail
tzo@bol.hr
Website
Bol *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Dalmatien
Alle Sehenswürdigkeiten