Florenz

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln in Italien.

Stadtansicht Florent mit Santa Maria del Fiore Duomo
Stadtansicht von Florenz mit dem Dom Santa Maria del Fiore © iStock.com/Eloi_Omella
Auf Schritt und Tritt begegnet man Ikonen der Architektur, Bildhauerkunst und Malerei. Größtes Wahrzeichen ist der Duomo Santa Maria del Fiore mit Brunelleschis gewaltiger Renaissancekuppel. Weitere Highlights sind die bebaute Brücke Ponte Vecchio mit ihren Juwelierläden und das Kunstmuseum Uffizien mit Werken der größten italienischen Maler wie Botticelli, Tizian oder Michelangelo.
Apropos Michelangelo: Eine Kopie seiner David-Statue steht unweit der Uffizien auf der Piazza della Signoria. Hier erhebt sich auch der Palazzo Vecchio, von dem aus die Medici einst als Großherzöge die Geschicke der Stadt lenkten. Vor allem Cosimo I. und Lorenzo de' Medici taten sich als Mäzene von Kunst und Kultur hervor. Noch heute ist Florenz ein Synonym für Stil und Eleganz, wie die Mode- und Designläden rund um den Dom und die Via de' Tornabuoni bezeugen. Für Genuss und Lebensfreude sorgen des Weiteren traditionsreiche Cafés und Trattorien, Antiquitätenläden und Bauernmärkte, historische Feste und klassische Konzerte in Kirchen und Palästen.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Florenz
Alle Sehenswürdigkeiten