Sehenswertes

Noto

sight image
Noto © Fotolia

Der goldgelbe Sandstein der nahen Monti Iblei lieferte das Material, um einen barocken Traum zu verwirklichen. Nach dem großen Erdbeben von 1693 lag Noto in Trümmern und wurde in rund 10 km Entfernung neu gebaut.

Giovanni Battista Landolina entwarf auf dem Reißbrett ein neues Stadtensemble mit großzügigen Plätzen, zahlreichen Kirchen, Klöstern und Palästen. Dieses neue Noto wurde innerhalb weniger Jahrzehnte des 18. Jh. verwirklicht - ein Juwel barocker Baukunst, das durch seine Formenvielfalt und seine Dekorationsfreude begeistert.

Etwa zur selben Zeit entstanden im Val di Noto auch andere beeindruckende Barockstädte, allen voran Modica und Ragusa.

Öffnungszeiten und Preise
Öffnungszeiten Touristinformation:
Mo / Mi / Fr 9.30 - 12.30 Uhr
Di / Do 16.30 - 19.30 Uhr

Adresse

Adresse Corso Vittorio Emanuele/Piazza XVI Maggio
96017 Noto
Telefonnummer +39 0931 89 64 70
E-Mail turismo@comune.noto.sr.it
Website http://www.comune.noto.sr.it
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten auf Sizilien
Alle Sehenswürdigkeiten