Sizilien

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln in Italien.

Reisen Italien Taormina Theater mit Blick in die Ferne
Amphitheater in Taormina © Michelangelo Oprandi

Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer, bietet seinen Besuchern unvergessliche Bilder: schroffe Tafelberge über lieblichen Ebenen und einen gewaltigen, bedrohlich rauchenden Vulkan, barocke Städte mit Kirchen voller Goldglanz und griechische Tempel an einsamen Stränden. 

Griechen, Römer, Araber und Normannen formten das faszinierende Angesicht der Insel, die eine Rundreise lohnt. Die Griechen bauten Theater und Tempel wie in Syrakus und im Valle dei Templi von Agrigent. Die Römer hinterließen Landsitze wie die Villa Romana del Casale, deren lebensfrohe Mosaiken begeistern. Eine Mischung aus arabisch-normannischer Pracht stellen die Kathedrale von Siziliens Hauptstadt Palermo und von Monreale dar. Im 18. Jh. entstanden so glanzvolle Barockstädte wie Noto und Catania

Auf einer Terrasse 200 Meter über dem Meer thront Taormina. Grandiose Naturkulisse des antiken Teatro Greco bildet hier der rund 3300 Meter hohe Ätna, Europas größter Vulkan. Aktive Vulkane findet man auch auf den Liparischen Inseln, die zu Wanderungen einladen – und zum Baden an schwarzen Stränden. Hellsandige Strände finden Urlauber auf Sizilien unter anderem in Cefalù, Giardini Naxos, Catania, Calamoche bei Noto oder in San Vito Lo Capo. 

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Beliebte Sehenswürdigkeiten auf Sizilien
Alle Sehenswürdigkeiten

Beste Reisezeit für Sizilien

Sizilien ist ein Reiseziel für das ganze Jahr. Baden kann man von Juni bis Oktober. Im Juli und August herrschen häufig Temperaturen von über 40° C. In den Bergen kann es nachts auch im Hochsommer kühl sein. Die Winter sind mild, doch es regnet bisweilen heftig. Zu jeder Jahreszeit, am heftigsten im Sommer, kann der Scirocco wehen, ein heißer Wind aus Afrika.

Für den gewünschten Ort konnten keine Wetterdaten abgerufen werden.