Sehenswertes

Rimini

sight image
Rimini, Arco d`Augusto © shutterstock

An dem 15 km langen Sandstrand Riminis (148 000 Einw.) wurde 1843 die erste Badeanstalt eröffnet. Das Grand Hotel (1908) erinnert noch an die stilvollen Anfänge des Badetourismus. Die Altstadt von Rimini hat antike Wurzeln. Ab 268 v. Chr. gab es hier eine römische Siedlung, wie die fünf Bögen des Ponte Tiberio, das Anfiteatro Romano und der Augustusbogen Arco d’Augusto (27 v. Chr.) bezeugen. Seine Blüte erlebte Rimini in der Renaissance unter der Herrschaft der Malatesta.

Der Corso d’Augusto führt zur Piazza Tre Martiri, dem einstigen Forum der antiken Stadt. Ein Säulenstumpf erinnert an das Jahr 49 v. Chr., als Caesar hier zu seinen Truppen sprach, bevor er mit ihnen den Grenzfluss Rubicon überschritt, um auf Rom zu marschieren. Dieses Vorhaben, das Caesar mit dem berühmten »Alea iacta est« (Der Würfel ist geworfen) kommentierte, entsprach einer Kriegserklärung an den Senat, der ihm die Auflösung seiner Legionen befohlen hatte. Caesar aber war auf dem Weg zur Alleinherrschaft.

Adresse

Adresse Piazzale Fellini 3 (Marina Centro)
47900 Rimini
Telefonnummer +39 0541 71 63 71
E-Mail turismo@provincia.rimini.it
Website http://www.riminiturismo.it
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten an der italienischen Adria
Alle Sehenswürdigkeiten