Sehenswertes

Notre-Dame, Paris

sight image
Paris, Notre-Dame © Fotolia

Die 1163–1345 errichtete Kirche, Unserer lieben Frau von Paris geweiht, ist einer der wichtigsten Bauten der französischen Kathedralgotik. Die Doppelturmfassade hat eine zentrale Fensterrose und drei Portale, deren Laibungen mit monumentalen biblischen Königs- und Heiligenfiguren geschmückt sind. Die Giebelfelder der drei Trichterportale zeigen das Jüngste Gericht (Mitte), die Jungfrau Maria mit Kind (links) und die Krönung Mariens (rechts). Weiter oben öffnet sich die Königsgalerie, in deren Nischen 28 Figuren Platz finden. Sie stellen die Könige von Juda dar. Während der Französischen Revolution wurden die Statuen von Aufständischen geköpft. Sie hatten sie für Porträtfiguren der Könige von Frankreich gehalten.

Der fünfschiffige Innenraum bietet rund 9000 Menschen Platz, er war immer wieder Schauplatz wichtiger Ereignisse: So krönte sich 1804 Napoleon hier selbst zum Kaiser. Von der Panoramaterrasse des 69 m hohen Südturms schweift der Blick über die dämonischen Wasserspeier, die Fialen und Strebepfeiler der Kirche auf die Seine und die Dächer und Schornsteine von Paris.

Öffnungszeiten und Preise
Öffnungszeiten Aufgrund des Großbrandes von Notre-Dame am 15. April 2019 und der starken Beschädigung des Daches wird die Kirche mindestens bis 2024 renoviert und deshalb geschlossen.

Adresse

Adresse 6, place du parvis Notre-Dame - Place Jean-Paul II
75004 Paris
Telefonnummer +33 1 42 34 56 10
Website http://www.notredamedeparis.fr
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Paris
Alle Sehenswürdigkeiten