Sehenswertes

Giverny

sight image
Giverny © shutterstock

Der Impressionist Claude Monet (1840-1926) lebte ab 1883 im idyllischen Giverny. Sein Wohnhaus mit der rosa getünchten Fassade, den grünen Fensterläden, dem gelben Esszimmer, der blauen Küche und dem Garten mit Seerosenteich und japanischer Brücke ist heute Museum. Den Garten hatte Monet selbst nach künstlerischen Gesichtspunkten angelegt und ihn auf Gemälden verewigt, die Weltruhm erlangten. Angezogen von Monets Malerei ließen sich Künstler aus den USA in Giverny nieder, in Nachbarhäusern oder im Hôtel Baudy. Das Musée des impressionnismes Giverny beschäftigt sich in zwei Wechselausstellungen pro Jahr mit der Geschichte des Impressionismus und dessen Wirkung auf die Kunst der Moderne. Auch der Friedhof, auf dem Monet ruht, ist ein Ziel der Giverny-Touristen.

Öffnungszeiten und Preise
Öffnungszeiten Touristinformation:
tgl. 10-17.45 Uhr.
Sonstiges Familienermäßigung vorhanden

Adresse

Adresse 80, rue Claude Monet
27620 Giverny
Telefonnummer +33 232 64 45 01
E-Mail contact@normandie-giverny.fr
Website http://www.normandie-giverny.fr
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Normandie
Alle Sehenswürdigkeiten