Sehenswertes

Obernai

sight image
Obernai © Fotolia

Wie viel Wohlstand der Weinbau einst hervorbrachte, lässt sich an den prachtvollen Renaissance- und Fachwerkbauten ablesen, die das elsässische Musterstädtchen Obernai prägen. Besonders elegant erscheinen die Fassaden an der zentralen Place du Marché, darunter Kapellenturm, Hôtel de Ville und der Renaissancebau der einstigen Kornhalle. Die Stadt ist umgeben von einer doppelten Befestigungsanlage mit allein 20 Türmen an der 1,5 km langen inneren Ringmauer. Heute verläuft hier eine Promenade unter Kastanienbäumen.

Öffnungszeiten und Preise
Öffnungszeiten Touristinformation:
Januar = Montag-Freitag: 9-12 Uhr und 14-17 Uhr, Geschlossen: Samstags,Sonn-und Feiertage
Februar-März und November = Montag-Samstag: 9-12 Uhr und 14-17 Uhr, Geschlossen: Sonn-und Feiertage
April-Juni,September und Oktober = Montag-Freitag: 9-12.30 Uhr und 14-18 Uhr, Samstags,Sonn-und Feiertags: 9.30-12.30 Uhr und 14-18 Uhr
Juli und August = Montag-Samstag: 9-19 Uhr, Sonn-und Feiertage: 9-18 Uhr
Dezember = Montag-Freitag: 9-12.30 Uhr und 14-18 Uhr, Samstags und Sonntags: 9.30-12.30 Uhr und 14-18 Uhr, 24.12 und 31.12 ab 16 Uhr geschlossen, 26.12 geöffnet von 14-18 Uhr
Geschlossen: 1. und 11. November, 25. Dezember und 1. Januar

Adresse

Adresse Place du Beffroi
67213 Obernai
Telefonnummer +33 388 95 64 13
E-Mail info@tourisme-obernai.fr
Website http://www.tourisme-obernai.fr
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten im Elsass
Alle Sehenswürdigkeiten