Sehenswertes

St. Wendel

sight image
St. Wendel, Basilika St. Wendel © Kreisstadt St. Wendel

Namenspate des Städtchens ist der hl. Wendalinus, der Schutzpatron für Feld und Vieh. Seine Reliquien befinden sich im prächtigen, mit Aposteldarstellungen geschmückten Grabmal in der Wendalinusbasilika. Die spätgotische Hallenkirche mit massiver dreitürmiger Fassade besitzt bunte Glasfenster, filigranes Schnitzwerk, vergoldete Statuen und Deckenmalereien.
Zentrum der Altstadt ist das Ensemble von Bürgerhäusern um das Alte Rathaus (1805) am Fruchtmarkt. Wenige Schritte bergab öffnet sich der weite Schlossplatz mit dem neuen Rathaus im früheren Schloss und einigen Straßencafés.

Öffnungszeiten
01. Januar - 31. Dezember Montag: 09.30 - 18.00 Uhr
Dienstag: 09.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 09.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.30 - 18.00 Uhr
Freitag: 09.30 - 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr
Preise
Sonstiges
Erwachsene 5,- €
Jugendliche bis 16 Jahre 3,- €
Kinder bis 10 Jahre kostenlos

Individuelle Gruppentermine und -preise auf Anfrage.Auf Anfrage werden die Gruppenführungen auch in französischer, englischer, spanischer und polnischer Sprache angeboten.
Individuelle Gruppentermine und -preise auf Anfrage.Auf Anfrage werden die Gruppenführungen auch in französischer, englischer, spanischer und polnischer Sprache angeboten.

Adresse

Adresse Rathausplatz 1
66606 St. Wendel
Telefonnummer +49 6851 809 19 13
E-Mail touristinfo@sankt-wendel.de
Website https://www.sankt-wendel.de/
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Deutschland
Alle Sehenswürdigkeiten