Sehenswertes

Waltersdorf

Waltersdorf, Teil der sächsischen Gemeinde Großschönau, erstreckt sich unweit der tschechischen Grenze am Fuß der Lausche, der mit 793 m höchsten Erhebung der Oberlausitz. Der hübsche Ort ist bekannt für seine Umgebindehäuser, einem Gebäudetyp, der das Erdgeschoss baulich von Ober- und Dachgeschoss trennt. Das Erdgeschoss wird in Blockbauweise errichtet und von einer hölzernen Stützkonstruktion umgeben. Auf diesem Gerüst ruht die Fachwerkkonstruktion des Ober- und Dachgeschosses. Noch heute gibt es in Waltersdorf mehr als 300 Umgebindehäuser, die größtenteils unter Denkmalschutz stehen. Der ›Denkmalspfad Oberlausitzer Umgebindehaus Waltersdorf‹ führt entlang der Hauptstraße zu den schönsten Häusern, Schautafeln erklären Entstehung und Bauweise.

Waltersdorf ist auch Tor zum Naturpark Zittauer Gebirge. Aktivurlauber finden in der Umgebung zahlreiche Wander- und Mountainbikemöglichkeiten. Auch in der kalten Jahreszeit lohnt ein Besuch. Das kleine Skigebiet Lausche bietet Skifahrern und Snowboardern leichte und mittlere Abfahrten. Auch für Skilanglauf, Rodeln und Winterwandern gibt es schöne Optionen.

Adresse

Adresse
02799 Waltersdorf
Website
Waltersdorf *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Deutschland
Alle Sehenswürdigkeiten