Sehenswertes

Trier

sight image
Trier © Fotolia

›Wo es Wein gibt, da lass dich ruhig nieder.‹ So dachten wohl einst die Römer. Ihre Spuren und ein kräftiger Schuss weinselige Lebensart prägen die älteste Stadt Deutschlands.

Eine keltische Siedlung an zwei Fernstraßen, ein Flussübergang und der an den Moselhängen gedeihende Riesling: Für die Römer waren dies 17 v. Chr. Topargumente, um hier ein Handelszentrum zu errichten. Augusta Treverorum war knapp 400 Jahre lang ein Dreh- und Angelpunkt im antiken Weltreich. Diese Zeit hat die Stadt nachhaltig geprägt. An die römischen Wurzeln erinnern heute noch die Porta Nigra, die Konstantin-Basilika, die Kaiser- und die Barbarathermen, das Amphitheater und die Römerbrücke. Historie zum Anfassen, freundliche Gassen, schmucke Bürgerhäuser und Villen, prächtige Paläste und eine herrliche Moselpromenade sind eine Seite Triers. Die andere ist die Trierer Gemütlichkeit und die erstaunliche Kneipendichte.

Öffnungszeiten
01. Januar - 31. Dezember Montag: 09.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 18.00 Uhr
Sonntag: 10.00 - 17.00 Uhr

Adresse

Adresse An der Porta Nigra
54290 Trier
Telefonnummer +49 651 97 80 80
E-Mail info@trier-info.de
Website http://www.trier-info.de
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten in der Eifel und an der Mosel
Alle Sehenswürdigkeiten