Sehenswertes

Herreninsel, Prien

sight image
Herrenchiemsee, Herreninsel © Fotolia

Das Mönchskloster, von dem die Herreninsel ihren Namen hat, wurde im 8. Jh. gegründet und nach der Säkularisation 1803 teilweise abgebrochen. Als die waldreiche Insel abgeholzt werden sollte, kaufte König Ludwig II. sie 1873 und ließ dort fünf Jahre später Schloss Herrenchiemsee errichten. Sein Abbild des Versailler Schlosses sollte ein Denkmal für den französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. sein. 1886 wurden die Arbeiten wegen Geldmangel eingestellt. Vom Park war nur die Mittelachse mit den Wasserspielen vollendet. Heute ist das Schloss ein Touristenmagnet mit jährlich ca. 380 000 Besuchern. Diese bewundern qualitätvoll ausgestattete Paradezimmer, eine hervorragende Porzellansammlung und den Spiegelsaal.

Das König Ludwig II.-Museum zeichnet im Südflügel das Leben des bayerischen Märchenkönigs nach, thematisiert die Musik Richard Wagners, die Königschlösser und andere Bauprojekte. Zu sehen sind Kunsthandwerk, Modelle, Dokumente, Porträtbilder, Büsten, Fotografien und Prunkgewänder.

Im ehemaligen Barockkloster tagten im Sommer 1948 Abgesandte der drei Westzonen Deutschlands als ›Verfassungskonvent zur Vorbereitung des Grundgesetzes‹ und schufen die Basis für die Gründung der Bundesrepublik Deutschland.

Heute dokumentiert das Museum Augustiner-Chorherrenstift dieses Ereignis. Es erläutert zudem die Geschichte des Klosters und zeigt Wohnräume König Ludwigs II.

Zudem ist die ›Galerie Maler am Chiemsee‹ mit 50 Meistergemälden vom 19. bis Mitte 20. Jh. im Osttrakt und im Nordtrakt die ›Galerie Julius Exter‹ mit 150 Werken des expressionistischen Chiemseemalers (1863-1939) angegliedert.

Angebot für Kinder: Kinderführungen im neuen Schloss (geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren) werden ganzjährig um 11.05 Uhr, 13.05 Uhr und 15.05 Uhr angeboten.

Öffnungszeiten und Preise
Öffnungszeiten Neues Schloss (nur mit Führung):
April bis Ende Oktober: tgl. 9-18 Uhr (letzte Führung ca. 17 Uhr).
Ende Oktober bis März tgl. 9.40-16.15 Uhr (letzte Führung ca. 15.40 Uhr).
König Ludwig-II.-Museum:
April bis Ende Oktober tgl. 9-18 Uhr.
Ende Oktober bis März tgl. 10.00-16.45 Uhr.
Museum im Augustiner-Chorherrenstift:
April bis Ende Oktober tgl. 9-18 Uhr.
Ende Oktober bis März tgl. 10.00-16.45 Uhr.
Gemäldegalerie Julius Exter:
April bis Ende Oktober tgl. 9-18 Uhr.
Erwachsene 9,00 €
Sonstiges Preis für Gesamtkarte Insel mit Neuem Schloss, Ludwig-II.-Museum, Museum und Galerien im Augustiner-Chorherrenstift.
Weitere Ermäßigungen und Kombiticktes auf Anfrage.

Adresse

Adresse 83209 Herrenchiemsee
Telefonnummer +49 8051 688 70
E-Mail sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de
Website http://www.herren-chiemsee.de
IconActivePoi
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten am Chiemsee
Alle Sehenswürdigkeiten