Sehenswertes

Füssen

sight image
Füssen © iStock

Vor Tannheimer und Ammergauer Alpen, umgeben von sieben Seen und durchflossen vom Lech: Die Lage der Altstadt Füssens ist einmalig. Darüber thront das wehrhafte Hohe Schloss aus dem 15. Jh. 
Dort zeigt die Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen spätgotische Tafelbilder und Skulpturen (15./16. Jh.) aus dem Allgäu und aus Bayerisch-Schwaben. 
Die Städtische Gemäldegalerie im Schloss führt mit Bildern der Münchner Malerschule, u.a. ›Die Wache‹ von Carl Spitzweg, und Zeichnungen Graf Poccis ins 19. Jh. zurück.
Prägend für das Stadtbild ist auch das bereits im 9. Jh. am Grab des Allgäuheiligen Magnus gegründete Kloster St. Mang, das im 18. Jh. zu einem stattlichen Barockkomplex herangewachsen war.

Öffnungszeiten
Touristinfo : 01. Januar - 31. Dezember Montag: 09.00 - 17.00 Uhr
Dienstag: 09.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr

Adresse

Adresse
Kaiser-Maximilian Platz 1
87629 Füssen
Telefonnummer
+49 (0) 8362 9385-0
E-Mail
tourismus@fuessen.de
Website
Füssen *
IconActivePoi
* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Beliebteste Sehenswürdigkeiten im Allgäu
Alle Sehenswürdigkeiten